Wir klagen, weil wir vergessen

Ich bin jedes Mal fassungslos, wenn ich die Geschichte des Exodus lese. Wie kann sich das Volk Israel so beschweren? Wie konnten sie so ignorant, so dumm, so vergesslich sein?

Der Gott des Universums hatte gerade den mächtigsten Mann auf der Erde herumgeworfen wie ein Kleinkind mit einer Stoffpuppe. Gott demütigte den Pharao nicht nur. er brach seinen Geist und enthüllte Pharaos Ohnmacht. Ein Sklavenvolk und sein Gott verließen ihn und seine Nation in Trümmern. Diese Kraftausübung sandte Schwingungen in die ganze Welt, die Angst und Ehrfurcht hervorriefen.

Die tödliche Krankheit der geistigen Amnesie

Die Antwort Israels auf diese spektakuläre Befreiung aus Ägypten ist jedoch nicht hauptsächlich Lobpreis, Anbetung und volles Vertrauen. Stattdessen antwortet Israel mit Murren - Klagen, Murmeln, Streiten. „Kein Wasser, Moses! Wo ist das Rindfleisch, Moses? Ich habe Blasen an den Füßen, Moses. Wer ist gestorben und hat dich zum Boss gemacht? Sind wir schon da, Moses? “Geistige Amnesie setzte schnell ein und bedeckte die Augen von Israels Herzen. So schnell hatten sie Gottes gnädige und wundersame Erlösung vergessen?

Diese geistige Amnesie, die die Befreiung und Versorgung Gottes vergisst, ist eine tödliche Krankheit. Das israelische Volk murrt auf den Fersen undenkbarer Wunder mit seinen Taschen voller ägyptischen Schmucks über seine weniger als fünf Sterne Unterkünfte in der Wüste. Dies war nicht nur kopfschmerzbedingtes Murren oder Beschweren über niedrigen Blutzuckerspiegel. Das war Treulosigkeit . Es ist das Herz, das sagt: „Ich weiß es besser als Gott. Wenn er nur meinem Plan folgen würde. “

Warum wir uns beschweren

Und doch ist das mein Herz und dein. „Wo ist das Abendessen, Schatz? Schon wieder Reste? Wo ist das Protein? Ist das alles, was du heute getan hast? Kannst du die schmutzige Windel wechseln? Was ist das für ein klebriges Zeug auf dem Stuhl? “Ich kann genauso sein wie das Volk Israel. „Ich weiß, dass du mir alle meine Sünden am Kreuz vergeben hast, mich vor ewiger, bewusster Qual gerettet und mir in deiner Gegenwart immerwährende Freude bereitet hast, aber alles, was wir zum Abendessen haben, sind Ramen oder Cheerios.“

„Murren ist letztendlich nicht die Reaktion des Herzens auf Umstände, sondern auf Gott.“ Twitter Tweet Facebook Share on Facebook

Murren, Jammern und Undankbarkeit sind letztendlich nicht die Reaktionen des Herzens auf die Umstände, sondern auf Gott. Israel murrte über ihre Versklavung, murrte, als Moses auf den Plan trat, und murrte immer noch, als sie sicher in der Wüste umherwanderten. Ihr Klagen war nicht in ihrer Landschaft verwurzelt, sondern in ihrem Herzen.

Das gilt auch für Sie. Ein Herz aus Dankbarkeit und Dankbarkeit hängt nicht von Ihrem Kontoauszug, der Diagnose Ihres Arztes oder dem Lob ab, das Sie für eine gute Arbeit erhalten. Undankbarkeit und Murren - unabhängig von Ihrer Situation, sogar Ihrem Leiden - spiegeln Ihr Herz wider. Sie sind Sünde. Spirituelle Amnesie ist eine tödliche Krankheit, die Ihren Glauben und Ihre Freude mehr als jeder Krebs bedroht. Es dringt bis in den Kern ein und verrottet dein Herz von innen heraus.

Chemotherapie der Seele

Wie können wir uns vor dieser geistigen Vergesslichkeit schützen? Wie können wir den Krebs bekämpfen, der unsere Freude und unseren Glauben bedroht? Ganz einfach ist das Gegenmittel zu merken . Erinnere dich an Gottes gnädige Befreiung und Erlösung. Stelle es in deinem Gedächtnis fest. Gedenk es. Malen Sie es an die Wände Ihres Hauses. Machen Sie ein Tagebuch und lesen Sie es jeden Morgen erneut.

Gott gibt uns dieses Muster im Exodus. Israel hat gerade sein Menü für die nächsten vierzig Jahre bekommen: Manna vom Himmel. Sammeln Sie sechs Tage, eine doppelte Portion am letzten, und ruhen Sie sich am Sabbat aus. Aber dann befiehlt Gott Mose, ein Manna (ungefähr zwei Liter) zu nehmen und es in einem Glas aufzubewahren, um an die Treue Gottes zu erinnern (2. Mose 16: 32–33).

Hier gibt es zwei Wunder. Das Offensichtliche ist, dass Gott vierzig Jahre lang ein paar Millionen Menschen mit Manna vom Himmel ernährte. Keine Glutenallergien, keine kohlenhydratarme Ernährung und kein Mangel an lebenswichtigen Nährstoffen. Gott unterstützt sein Volk auf wundersame Weise, um es zu lehren, dass es sein tägliches Brot liefern kann und wird - alles, was es braucht.

Das zweite ist, dass das Manna im Gefäß nicht wie üblich verdorben ist (2. Mose 16:20). Gott bewahrte das Manna vor dem Verderben, um Israel daran zu erinnern, dass er nicht nur das Manna vor dem Verderben bewahrt, sondern dass er sein Volk auch in der Wüste am Leben erhalten wird. Dieses Gefäß mit weißen Flocken sollte eine dauerhafte Erinnerung sein, die Gott bereitstellt. Er sorgt für den Auszug aus Ägypten, und er sorgt für die Wüste im Ödland.

Wir müssen uns erinnern

Gott sagt dir dasselbe. Da wir dazu neigen zu meckern, undankbar zu sein und uns über unsere Umstände zu beschweren, erinnert Gott uns gnädig daran, dass wir uns an seine gnädige Erlösung und Versorgung erinnern müssen.

„Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schauen Sie Ihr ganzes Leben lang auf Gottes Fingerabdrücke zurück.“ Twitter Tweet Facebook Share on Facebook

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schauen Sie Ihr ganzes Leben lang auf Gottes Fingerabdrücke zurück:

  • Denken Sie daran, wie Gott Sie davor bewahrt hat, Ihr Leben zum Schiffbruch zu führen.
  • Erinnere dich, wie Gott dich gnädig in einer göttlichen Familie aufwachsen ließ.
  • Denken Sie daran, wie Gott Sie zur Hässlichkeit Ihrer Sünde erweckte.
  • Denken Sie daran, wie Sie von diesem schrecklichen Autounfall weggelaufen sind.
  • Denken Sie daran, wie Ihre Frau, Schwester oder Mutter Brustkrebs überlebt hat.
  • Denken Sie daran, wie Sie von Mentoren und Schlüsselfreunden in Ihrem Glauben geführt wurden.
  • Denken Sie daran, wie Gott Sie in dieser Zeit der Arbeitslosigkeit unterstützt hat.
  • Denken Sie daran, wie Gott Sie auf wundersame Weise geheilt hat.
  • Erinnern Sie sich an die unmögliche Gebetsanfrage, die Gott beantwortet hat.
  • Denken Sie daran, dass Sie kein Geld hatten und ein Umschlag mit genau dem Betrag, den Sie benötigten, in der Post auftauchte.
  • Denken Sie daran, wie das Evangelium so lebendig wurde wie nie zuvor.
  • Erinnere dich an Gott .

Das Gegenmittel gegen geistige Amnesie ist das Bemühen, sich an Gottes gnädige Befreiung zu erinnern. Die Tatsache, dass Sie - ein Sünder, der ein Feind Gottes war - jetzt ein geliebtes Kind sind, ist ein Wunder. Lass dieses Wunder niemals verblassen. Erinnere dich .

Lassen Sie diesen Akt des Erinnerns in Ihnen die Freude an Gott und ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit wecken, dass Gott Sie liebt, Sie kennt und Sie behält.

Empfohlen

Er besiegelte sein Schicksal mit einem Lied: Der berühmteste Psalm in der Schrift
2019
Der vorsätzliche Irrtum und die Bedeutung der Textbedeutung
2019
Wie geben Sie Gott Kraft?
2019