Wir helfen Ihnen, „Halleluja“ mit wahrem Überschwang zu singen

Das englische Wort "Halleluja" ist eine Transliteration von zwei hebräischen Wörtern, "Hallelu" und "Jah". Das erste Wort, "Hallelu", ist der zweite Personengebot des "Lobpreises". Das zweite Wort, "Jah", ist die Kurzform von "Jahwe" (oder "Jahwe").

Wenn wir also „Halleluja!“ Sagen, ermahnen wir andere (Menschen und Engel), gemeinsam mit uns den Herrn zu preisen.

Was meinem Gesang „Halleluja“ einen Stempel aufdrückt, ist, dass Jah (= Jahwe) kein Gattungswort für Gott ist, sondern der persönliche Name des Gottes Israels.

Zu schreien: "Hallelu Jah!" - "Lob Jah" - ist wie im Rat der Götter zu stehen und kühn zu sagen: "Nicht zu dir, Molech!" "Nicht zu dir, Baal!" "Nicht zu dir, Dagon!" "Nicht zu dir, Zeus!" Aber zu Jah und zu Jah allein, gebe ich Lob. Und ich rufe dich an, dich mir anzuschließen! Lob Jah!

Und es ist nicht nur Jah Gottes persönlicher Name, sondern auch der, den er sich gegeben hat, um sich von allen Göttern zu unterscheiden. Und es ist spannend in der Bedeutung.

Als Mose Gott fragte, welchen Namen er verwenden sollte, um Gott in Ägypten zu identifizieren, sagte Gott: „Ich bin, wer ich bin. Sprich zu dem Volk Israel: Ich bin gesandt zu dir. “(2. Mose 3:14.)

Der Name Jahwe basiert auf den Worten „Ich bin“. Also stellte Gott sein absolutes, transzendentes, autarkes Sein in den Mittelpunkt seiner Identität. „Alle Götter der Völker sind wertlose Götzen, aber der Herr hat den Himmel gemacht“ (Psalm 96: 5).

Wenn Sie das nächste Mal "Hallelujah" singen, machen Sie eine kurze Pause zwischen "Hallelu" und "Jah" und sagen Sie es wie einen Namen. Wir preisen dich. . . Jah! Sie sind vor allem Götter. . . Jah! Begleite mich, alle himmlischen Gastgeber, und lobe. . . Jah! Er ist! Er ist einfach, ewig, absolut, unabhängig, herrlich! Hallelu. . . Jah!

Empfohlen

Stärker
2019
Es ist gut, ein Glas Ton zu sein
2019
Gedanken zu Jesu Aufforderung zur Umkehr
2019