Wenn Sie Gott hören wollen, beruhigen Sie Ihren Verstand

Wenn Sie ein bestimmtes Alter überschritten haben oder nicht mehr für Kabel- oder Satellitenfernsehen bezahlen möchten, sind Sie möglicherweise mit Hasenohren vertraut. Hierbei handelt es sich um V-förmige Metallantennen, mit denen Sie bei entsprechender Positionierung möglicherweise einige Kanäle auf Ihrem Fernseher empfangen können.

Ich kann mich erinnern, wie mein Vater die Ohren eingestellt hat und, als der gewünschte Kanal so klar wie möglich erschien, vorsichtig die Antenne losgelassen hat, um mit frustrierender Dunkelheit die statische Rückstrahlung zu erhalten. Viele Nächte lang sahen wir Ed Sullivan durch die verrückten Verzerrungen und Geräusche der statischen Aufladung.

"Statische Wirren und Wolken, die uns anstrengen, die Wahrheit zu hören." Twitter Tweet Facebook Share on Facebook

Statische Wirren und Wolken. Der Feind nutzt die Statik von Selbstgesprächen, billigen Ratschlägen, gesellschaftlichem Druck, sozialen Medien und Geschäftigkeit, die uns alle anstrengen, die Wahrheit zu hören. Wenn wir nicht aufpassen, wird die statische Aufladung in unseren Herzen und Köpfen es schwierig machen, Gottes Stimme zu hören, zumal er oft in stillen und leisen Tönen spricht. Wenn wir zulassen, dass die Statik anhält, geben wir möglicherweise auf und schalten auf einen anderen Kanal um.

Von Static gequält

Eve, in Genesis 3, erlebte Statik im Garten. Die Schlange verdunkelte auf listige Weise und verzerrte die Wahrheit, als sie fragte: „Hat Gott wirklich gesagt? . . Und Eva verlor die Befriedigung in ihrem Schöpfer. Kain erlag in 1. Mose 4 der statischen Aufladung. Können Sie sich ihn vorstellen, wie er den Boden bestellt, Schweiß von seiner Stirn fließt, Rückenschmerzen bekommt und sich selbst davon abhält, Gott sein Bestes zu geben? Dann, als Gott sein Opfer von Natur aus ablehnte, wurde die statische Aufladung lauter und führte dazu, dass Kain seinen Bruder aus Eifersucht und Wut tötete. Er hatte aufgehört, seinen Schöpfer zu verehren.

Hiob wurde von der Aufregung seiner schwatzenden Freunde und seiner Frau gequält, die seiner ohnehin schon traurigen Seele noch mehr Kummer hinzufügten. Sie machten es ihm schwer, seinem Gott zu vertrauen. König Saul war gelähmt von Angst, Eifersucht und Paranoia, was letztendlich zu seiner Entthronung und seinem Tod führte. Er lehnte seinen Schöpfer ab. Wir können auch in Streit, Verzweiflung und Sünde verfallen, wenn wir zulassen, dass die statische Kraft in unserem Geist die stille, wahre und sichere Stimme Gottes ausschaltet.

Statisch erliegen

„Gottes Stimme ist ruhig und unerschütterlich. Aber wir müssen uns beruhigen, um es zu hören. “Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Gottes Stimme ist ruhig und unerschütterlich. Aber wir müssen uns beruhigen, um es zu hören. Zu oft erliegen wir der knisternden, graziösen Intensität der Statik in und um uns herum:

  • Die Kinder haben heute viel zu viel ferngesehen.
  • Schau ihre Kinder an. Sie sind alle so sauber und perfekt. Meiner sieht aus, als wären sie gerade aus einem Dickens-Roman ausgestiegen.
  • Ich frage mich, ob ihre Cherubs heute Morgen trockene Cocoa Puffs vom Boden gefressen und Milch mit dem Hund geteilt haben.
  • Bin ich gut genug
  • Ich kann Christus nicht dienen. Ich bin nicht qualifiziert.
  • Interessieren sich die Leute wirklich für das, was ich zu sagen habe?
  • Bin ich demütig genug? Echt genug?
  • Sie sagten, ich hätte gute Arbeit geleistet, aber ich weiß, dass sie nur höflich waren.
  • Habe ich das Gebet richtig gebetet?
  • Oh Mann, ich bin wieder eingeschlafen, als ich meine Bibel gelesen habe!
  • Woher kam dieser Gedanke? Ich muss der schlimmste Sünder auf dem Planeten sein.
  • Mit meiner Vergangenheit konnte mich niemand lieben.
  • Ich weiß, dass Gott die Menschen liebt, aber liebt er mich? Mag er mich überhaupt? Wie kann ich sicher wissen?
  • Bin ich wirklich gerettet?

Die Schrift besiegt Satans Statik

Sogar Jesus begegnete statisch. In der Wüste versuchte Satan immer wieder, die Wahrheit in Christi Sinn zu verzerren und zu verdrehen. Jesus war hungrig, müde und durstig und er wurde geprüft. Satan hat ihn mit statischer Aufladung verprügelt: „Hey, ich kann sehen, dass du wirklich hungrig bist. Wenn Sie wirklich Gottes Sohn sind, verwandeln Sie diese Steine ​​in Brot. Sie und ich wissen beide, dass Sie können. Komm herauf. Lass mich sehen, wie du von diesem Tempel springst. Ich möchte die Engel kommen sehen und dich fangen. Sie und ich wissen beide, dass sie es tun werden. Schau, ich weiß, dass du müde bist. Warum prüft dich dein Vater so? Sag dir was, bete mich an und ich mache dich zum König über alles, was du siehst. Sie und ich wissen beide, dass das besser sein wird. “

Wie hat Christus diese Statik beseitigt? Schrift, Schrift und mehr Schrift . Jesus antwortete Satan nicht, ohne Gottes Wort anzurufen. Letztendlich besiegte Jesus Satan mit der inspirierten Autorität von Gottes Worten.

Denken Sie keinen Moment daran, dass die Verteidigung Christi nur funktioniert hat, weil er der Sohn Gottes ist. Wir haben nicht nur ungehinderten Zugang zur Schrift, sondern auch die gleiche Autorität, um Satan zu befehlen. Auch wir können mit Zuversicht und Überlegenheit sagen: „Sei weg, Satan!“ Der Teufel wird keine andere Wahl haben, als zu gehen, weil wir Christus in uns haben, mit all der Kraft und Autorität, die dies impliziert.

Hören Sie sich die Bibel an

„Die einzige absolute, statisch klärende Wahrheit liegt in der HD-Klarheit der Schrift.“ Twitter Tweet Facebook Share on Facebook

Jesus wusste, dass die einzig absolute, statisch klärende Wahrheit in der hochauflösenden Klarheit der Schrift liegt.

  • Fühlen Sie sich verurteilt? Stimmen Sie sich auf Römer 8: 1 oder Psalm 103: 12 ein.
  • Befürchten Sie, dass Sie unterqualifiziert sind? Lassen Sie 2 Korinther 1:27 die Wahrheit in den Mittelpunkt rücken.
  • Haben Sie eine unordentliche Vergangenheit? Lassen Sie Hebräer 8:12, Philipper 3: 13–14 und Psalm 25: 7 Ihre Perspektive schärfen.
  • Sich selbst sagen, dass du von Gott wertlos und unbeliebt bist? Lassen Sie ihn das klarstellen, indem Sie über Zephanja 3:17 und Johannes 3:16 meditieren.
  • Sie fragen sich, ob Ihre Erlösung eine Lüge ist? Kehre zu Philipper 1: 6 zurück.

Wenn wir uns von unseren Ängsten, unseren Zweifeln und unserem Selbst abwenden und unseren Fokus auf Gott, sein Wort und seine Verheißungen richten, sehen wir das Bild unseres Lebens mit scharfer, befriedigender und gottverherrlichender Klarheit.

Ihr direkter Link

Eine beständige, tägliche Einnahme der Bibel ist wichtig, um unseren sündigen Köpfen die Wahrheit einzuhauchen. Wenn wir in Christus sind, ist das Statische eine Lüge. Die Wahrheit wird niemals wanken und sich nicht verändern. Je mehr wir uns mit Gottes Wort sättigen, desto weniger Verzerrungen werden unsere Gedanken ertragen.

Sie haben eine direkte Verbindung zum Thron der Gnade - keine Hasenohren erforderlich.

Empfohlen

Sollen wir beten, dass Gott unsere Feinde bestraft?
2019
Für uns ist ein Kind geboren
2019
Wenn Jesus dich in Schmerzen warten lässt
2019