Was ist die Rolle eines Ältesten?

Nach dem Neuen Testament sind die Ältesten für die primäre Leitung und Aufsicht einer Kirche verantwortlich. Die Funktion und Rolle eines Ältesten wird von Alexander Strauch in seinem Buch Biblical Eldership gut zusammengefasst: „Älteste führen die Kirche [1 Tim 5, 17; Titus 1: 7; 1. Petrus 5: 1–2], lehre und predige das Wort [1. Timotheus 3: 2; 2. Timotheus 4: 2; Titus 1: 9], beschütze die Gemeinde vor falschen Lehrern [Apostelgeschichte 20:17, 28–31], ermahne und ermahne die Heiligen in vernünftiger Lehre [1. Timotheus 4:13; 2. Timotheus 3: 13, 17; Titus 1: 9], besuche die Kranken und bete [Jakobus 5: 14; Apostelgeschichte 6: 4] und beurteilen Lehrfragen [Apostelgeschichte 15: 6]. In der biblischen Terminologie hüten, beaufsichtigen, leiten und pflegen die Ältesten die örtliche Kirche “(16).

"Elder" und "Pastor" sind nicht zwei verschiedene Ämter. Wie John Piper in Abschnitt 5 der Broschüre „Biblical Eldership“ argumentiert, handelt es sich einfach um zwei verschiedene Wörter für dasselbe Amt. Er nennt drei Gründe. Erstens werden die Ältesten in Apostelgeschichte 20, 28 in den „pastoralen“ Pflichten der Aufsicht und des Hirtenwesens ermutigt. Zweitens werden die Ältesten in 1. Petrus 5: 1–2 ermahnt, die Herde Gottes, die in ihrem Verantwortungsbereich steht, zu „hüten“. Dies ist die Rolle eines Pastors. Drittens werden Pastoren in Epheser 4, 11, wenn das Wort Pastor einmal im NT vorkommt, als eine Gruppe mit Lehrern behandelt. Dies legt nahe, dass die Hauptaufgabe des Pastors darin besteht, die Herde durch Lehre zu ernähren, was eine Hauptaufgabe der Ältesten ist (Titus 1: 9). Daher scheint das NT darauf hinzudeuten, dass "Pastor" ein anderer Name für "Ältester" ist. Ein Ältester ist ein Pastor, und ein Pastor ist ein Ältester.

Einige haben gedacht, dass die Bibel von einer Kategorie von Gemeindeleitern über Ältesten / Pastoren spricht, die als „Aufseher“ bezeichnet wird. Die biblischen Beweise weisen jedoch darauf hin, dass „Aufseher“ auch einfach ein anderer Begriff für Älteste ist. Paulus bezeichnet die Ältesten in Ephesus in seiner Abschiedspredigt zu Apostelgeschichte 20: 17–35 als „Aufseher“. Ebenso scheint „Aufseher“ in Titus 1: 7 ein Synonym für den in Vers 5 verwendeten Begriff „Ältester“ zu sein. Die meisten Gelehrten erkennen dies jetzt an, wie JB Lightfoot bereits im 19. Jahrhundert betonte: „Es ist eine Tatsache, die jetzt allgemein gilt Von Theologen jeder Meinung anerkannt, dass in der Sprache des Neuen Testaments derselbe Beamte in der Kirche gleichgültig als "Bischof [Aufseher]" (Episkopos) und "Ältester" oder "Presbyter" (Presbyteros) bezeichnet wird Strauch, 180).

John Piper fasst die biblische Verwendung der Begriffe "Ältester", "Pastor" und "Aufseher" zusammen:

Das Neue Testament bezieht sich nur einmal auf das Amt des Pastors (Epheser 4, 11). Es ist eine funktionale Beschreibung der Rolle des Ältesten, der die Fürsorge und Ernährung der Kirche als Herde Gottes betont, ebenso wie „Bischof / Aufseher“ eine funktionale Beschreibung der Rolle des Ältesten, der die Leitung oder Aufsicht der Kirche betont. Wir können daher den Schluss ziehen, dass sich „Pastor“ und „Ältester“ und „Bischof / Aufseher“ im Neuen Testament auf dasselbe Amt beziehen. Dieses Amt steht neben dem „Diakon“ in Philipper 1: 1 und 1 Timotheus 3: 1–13, um zu zeigen, dass die beiden vom Neuen Testament eingesetzten bleibenden Beamten Ältester und Diakon sind.

Weitere Ressourcen

Alexander Strauch, Biblische Älteste

Empfohlen

Karsten Pipers Gedichte
2019
Advent: In der Mitte stehen
2019
Der wichtigste Grund, warum wir arbeiten
2019