Was ich unter Predigen verstehe

Einige von Ihnen haben vielleicht wenig oder keine Erfahrung mit dem, was ich unter Predigen verstehe. Ich denke, es wird Ihnen helfen, meine Nachrichten abzuhören, wenn ich ein Wort dazu sage.

Was ich unter Predigen verstehe, ist Enthüllungsjubel .

Predigen ist Expository

Expository bedeutet, dass Predigen darauf abzielt, die Bedeutung der Bibel darzulegen oder zu erklären und anzuwenden. Der Grund dafür ist, dass die Bibel Gottes Wort ist, inspiriert, unfehlbar, gewinnbringend - alle 66 Bücher davon.

Die Aufgabe des Predigers ist es, seine eigenen Meinungen zu minimieren und die Wahrheit Gottes zu verbreiten. Jede Predigt sollte die Bibel erklären und sie dann auf das Leben der Menschen anwenden.

Der Prediger sollte dies so tun, dass Sie erkennen, dass die von ihm gemachten Aussagen tatsächlich aus der Bibel stammen. Wenn Sie nicht sehen können, dass sie aus der Bibel stammen, ruht Ihr Glaube letztendlich auf einem Menschen und nicht auf Gottes Wort.

Das Ziel dieser Erklärung ist es, Ihnen dabei zu helfen, die biblische Wahrheit zu essen und zu verdauen, die es wird

  • Machen Sie Ihre spirituellen Knochen mehr wie Stahl,
  • Verdoppeln Sie die Kapazität Ihrer spirituellen Lunge,
  • lass die Augen deines Herzens von der Helligkeit der Herrlichkeit Gottes blenden,
  • und erwecke die Fähigkeit deiner Seele zu spirituellen Genüssen, von denen du nicht einmal wusstest, dass sie existieren.

Predigen ist Jubel

Predigen ist auch Jubel . Dies bedeutet, dass der Prediger nicht nur erklärt, was in der Bibel steht, und die Menschen nicht einfach versuchen, zu verstehen, was er erklärt. Vielmehr jubeln der Prediger und die Menschen darüber, was in der Bibel steht, wenn es erklärt und angewendet wird.

Das Predigen erfolgt nicht nach der Anbetung in der Reihenfolge des Gottesdienstes. Predigen ist Anbetung. Der Prediger betet - jubelt - über das Wort und bemüht sich, Sie durch die Kraft des Heiligen Geistes zu einer anbetenden Antwort zu bewegen.

Meine Aufgabe ist es nicht einfach, die Wahrheit zu sehen und sie Ihnen zu zeigen. (Der Teufel könnte das aus seinen eigenen falschen Gründen tun.) Meine Aufgabe ist es, die Herrlichkeit der Wahrheit zu erkennen und sie zu genießen und darüber zu jubeln, wenn ich sie Ihnen erkläre und für Sie anwende. Das ist einer der Unterschiede zwischen einer Predigt und einer Vorlesung.

Predigen ist keine Kirche, aber es dient der Kirche

Predigen ist nicht die Gesamtheit der Kirche. Und wenn Sie nur predigen, haben Sie die Kirche nicht. Eine Kirche ist eine Gruppe von Menschen, die sich gegenseitig dienen.

Ein Zweck des Predigens ist es, uns dafür auszurüsten und uns zu inspirieren, einander besser zu lieben.

Aber Gott hat die Gemeinde geschaffen, damit sie durch Predigen gedeiht. Deshalb gab Paulus dem jungen Pastor Timothy in 2. Timotheus 4: 1-2 eine der schwersten und erhabensten Anklagen in der ganzen Bibel:

Ich beschwöre dich vor Gott und vor Christus Jesus, der die Lebenden und die Toten richten soll, und nach seinem Erscheinen und seinem Reich: Predige das Wort .

Was von meiner Predigt zu erwarten ist und warum

Wenn Sie an ein zwanzigminütiges, unmittelbar praktisches und entspanntes Gespräch gewöhnt sind, werden Sie das von dem, was ich gerade beschrieben habe, nicht finden.

  • Ich predige zweimal so lange;
  • Ich versuche nicht, sofort praktisch zu sein, sondern auf ewig hilfreich zu sein.
  • und ich bin nicht entspannt.

Ich stehe wachsam am Abgrund der Ewigkeit und spreche mit Leuten, die diese Woche über den Rand gehen könnten, ob sie dazu bereit sind oder nicht. Ich werde zur Rechenschaft gezogen, was ich dort gesagt habe.

Das meine ich mit Predigen.

Empfohlen

Gott lacht laut, um unsere Ängste zu beruhigen
2019
Das unbezahlbare Geschenk in jeder Prüfung
2019
Der Drache, der sich in Ihren Wünschen versteckt: Warum Versuchung sich so harmlos anfühlt
2019