Vier Arten von Kirchen, die es wert sind, verlassen zu werden

Die traurigsten Geschichten, die ich von Eltern höre, die ein behindertes Kind großziehen, beziehen keine Schulen, Versicherungen oder Krankenhäuser mit ein. Die Geschichten, die die bittersten Worte und Tränen hervorrufen, handeln von Kirchen, die Familien mit einem behinderten Kind verlassen, weil sie „einfach zu schwer zu handhaben sind“.

Das passiert wirklich. Zu viele Eltern werden direkt und indirekt von einem Pastor, einem Gemeindeleiter oder einem freiwilligen Sonntagsschüler darauf hingewiesen, dass Sie nicht hierher gehören . Das sollten keine Menschen von ihrer Kirche hören. Dies ist etwas, das den Leitern des Dienstes niemals die Lippen kreuzen sollte - nicht, wenn sie wirklich glauben, was die Bibel über Gottes Souveränität und gutes Design bei Behinderungen sagt.

Aber als eine andere Mutter hörte, wie eine Kirche sie und ihr Kind im Laufe der Jahre wegen Behinderung misshandelt hat, wurde klar, dass es tatsächlich Situationen gibt, in denen es eine Gnade Gottes ist, zu fühlen - oder tatsächlich erzählt zu werden - dass Ihre Familie in einer Kirche nicht willkommen ist.

Tatsächlich gibt es mindestens vier Situationen, in denen es für eine Gemeinde gut ist, wenn Sie lieber gehen.

Es ist gut, dass eine Kirche möchte, dass Sie gehen, wenn. . .

1. Der Pastor predigt ein „Evangelium“ für Gesundheit und Wohlstand.

Das so genannte Wohlstandsevangelium ist nicht nur eine abscheuliche Theologie, sondern wird auch verwendet, um Familien mit Behinderungen zu missbrauchen. Wie diese Kirchen sagen, würde das Kind diese Behinderung nicht erfahren, wenn wir nur genug Glauben hätten. Diese sinnlosen Lügen haben eine schreckliche Auswirkung auf Familien.

2. Der Pastor predigt soziale Gerechtigkeit anstelle des Evangeliums.

Dies ist die Kirche, die die Realität der Sünde und unser Bedürfnis nach dem Erretter vernachlässigt. Ironischerweise sind diese Kirchen oft am entgegenkommendsten, weil sie sich auf Ausgegrenzte konzentrieren. Familien mit Behinderungen brauchen jedoch mehr als eine Unterkunft. Sie brauchen einen großen Gott, der echte Hoffnung gibt und echte Gerechtigkeit, nicht nur einen göttlichen Sozialarbeiter, der auf dem Weg Ratschläge gibt und frustriert ist, dass die Regierung nicht mehr tut.

3. Die Kirche setzt sich für eine Kultur der Unterhaltung ein, indem das Wort Gottes ernsthaft dargelegt wird.

Einige Kirchen könnten enttäuscht sein, dass ihre großartige Musik, ihre unglaublichen Aktivitäten und ihre trendige Ästhetik nicht für alle von Belang sind. Einige Kirchen möchten lieber durch ihre Hüfte führen, als echte Antworten auf Fragen zu Gottes Güte angesichts des Leidens zu geben.

4. Die Kirche belohnt den Wohlstand über der Straße nach Golgatha.

„Familien mit Behinderungen brauchen einen großen Gott, der echte Hoffnung gibt.“ Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Einige Kirchen lieben Ordnung. Sie legen Wert auf Ordnung und eine gewisse Art, alles zu tun. Dies ist der Fall, wenn die Standards so hoch und so unbiblisch sind, dass Kinder mit Behinderungen und ihre Familien nicht in der Lage sind, sie zu erfüllen. Diese Art von Kirche ist ihrer Art, Dinge zu tun, treuer als einer bedürftigen Familie zu dienen.

In diesen Fällen ist es ein Geschenk und ein Schutz vor Gott, dass er uns von solchen Orten vertreibt.

Dennoch kann es vorkommen, dass Kirchen durch das Problem der Behinderung ratlos oder sogar verängstigt werden. Einige Kirchen wissen vielleicht nicht, was sie tun sollen, obwohl sie Gott und sein Wort lieben. In solchen Fällen können wir, wenn sich die Gemeinde auf das Evangelium konzentriert, unser Vertrauen in Gott zeigen, indem wir geduldig sind - indem wir Gott vertrauen, dass er die Gemeinde wachsen lässt und in den Herzen seiner Leiter arbeitet.

Ja, Gott ist mächtig genug, um uns die Gnade zu geben, unter solchen Umständen zu bestehen. Und dann ist er unter bestimmten Umständen so gnädig, uns weiterzubringen.

Empfohlen

Wir können nicht verbergen, was uns glücklich macht
2019
Santa neu denken
2019
Pastor Johns Zeitplan
2019