Tu nur, was dein Herz dir sagt

Prinzessin Diana sagte einmal: "Tu nur, was dir dein Herz sagt."

Dies ist ein Glaubensbekenntnis, an das Millionen glauben. Es ist ein Glaubensbekenntnis zu einem der großen popkulturellen Mythen der westlichen Welt. Es ist ein Evangelium, das in vielen unserer Geschichten, Filmen und Liedern verkündet wird.

Es besagt, dass dein Herz ein Kompass in dir ist, der dich auf deinen eigenen wahren Norden hinweist, wenn du es nur klar sehen kannst. Ihr Herz ist ein wahrer Führer, der Sie zum Glück führen wird, wenn Sie sich nur darauf einstellen können. Wir sind verloren und unser Herz wird uns retten.

Das klingt so einfach und befreiend. Es ist verlockend zu glauben.

Bis Sie denken, dass Ihr Herz soziopathische Tendenzen hat.

Denken Sie einen Moment darüber nach. Was sagt dir dein Herz?

Keine Notwendigkeit zu antworten. Dein Herz hat heute wahrscheinlich Dinge gesagt, die du nicht wiederholen möchtest. Wie Jesus sagte, „kommen aus dem Herzen böse Gedanken, Mord, Ehebruch, sexuelle Unmoral, Diebstahl, falsches Zeugnis, Verleumdung“ (Matthäus 15:19).

Niemand belügt dich mehr als dein eigenes Herz. Das ist wahr. „Das Herz ist über alle Dinge betrügerisch und verzweifelt krank; Wer kann das verstehen? “(Jeremia 17: 9)

Wenn unsere Herzen Kompasse sind, sind sie wie die von Jack Sparrow. Wenn unsere Herzen Führer sind, sind sie Gothels. Sie sind nicht gütig, sie sind pathologisch egoistisch. Wenn wir nur das tun, was uns unser Herz sagt, werden wir jedes Verlangen, jede Schönheit, jeden Menschen, jedes Wunder und jede Freude verkehren und verarmen. Wir werden versuchen, sie zur Selbstverherrlichung und zum Selbstvergnügen zu konsumieren.

Unsere Herzen werden uns nicht retten. Wir müssen von unseren Herzen gerettet werden.

Deshalb sagte Jesus nicht: „Lass deine Herzen nicht beunruhigt sein, glaube nur deinen Herzen.“ Er sagte: „Lass deine Herzen nicht beunruhigt sein, glaube an Gott; glaube auch an mich “(Johannes 14: 1).

Unsere Herzen sollten keine Götter sein, sondern an Gott glauben. Und wir sind niemals glücklicher als wenn wir es tun. Das gefallene menschliche Herz lehnt Gott ab und glaubt, es könne „wie Gott sein, Gut und Böse erkennen“ (Genesis 3: 5). Jesus kam, um diese schreckliche, verräterische Sünde in vollem Umfang zu bezahlen und uns neue Herzen zu geben (Hesekiel 36:26).

Das heißt, in dieser Zeit haben Christen die seltsame Erfahrung, mit zwei Herzen zu leben. Und beide sprechen mit uns. Eines müssen wir ablehnen und das andere müssen wir vertrauen. Wir müssen unterscheiden. Wir wissen, dass das korrupte Herz spricht, wenn es sagt: „Glaube, was ich dir verspreche, und du wirst glücklich sein.“ Wir wissen, dass das neue Herz spricht, wenn es sagt: „Glaube, was Jesus verspricht, und er wird dich für immer glücklich machen.

Tu deshalb nur, was dein Herz dir sagt, wenn es dir sagt, an Jesus zu glauben.

Empfohlen

Wie Gott die tiefen Dinge seines Wortes lehrt
2019
Zehn Lektionen aus einem Krankenhausbett
2019
Ihre Gefühle sind ein Maßstab, kein Leitfaden
2019