Legen Sie jedes Gewicht beiseite

Deshalb, da wir von einer so großen Wolke von Zeugen umgeben sind, lasst uns auch jedes Gewicht und jede Sünde, die so eng aneinander haften, beiseite legen und die Rasse, die vor uns liegt, mit Ausdauer laufen. (Hebräer 12: 1)

Jesus hat dich gerufen, eine Rasse zu leiten. Es ist eine Glaubensrasse. Es ist weitläufig und geländegängig.

Und du hast versucht zu rennen, aber du fragst dich, warum es so schwer ist. Warum windest du dich so schnell? Warum laufen andere schneller? Was ist los mit dir?

Könnte es sein, dass Sie dieses Rennen nicht ernst genug nehmen? Sie können anhand des zusätzlichen Gewichts erkennen, mit dem Sie versuchen zu laufen.

„Jesus hat dich gerufen, um ein Rennen zu leiten. Es ist eine Glaubensrasse. Es ist weitläufig und geländegängig. “Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Ein Ausdauerrennen ist schon schwer genug, wenn Sie leicht laufen. Aber es ist weitaus schwieriger und oftmals unmöglich, wenn Sie versuchen, zu rennen, während Sie zusätzliches Zeug herumschleppen. Leistungsstarke Langstreckenläufer legen alles beiseite, außer was unbedingt nötig ist.

Das müssen Sie auch tun. Denn der Einsatz, dieses Rennen zu gewinnen oder zu verlieren, ist weit höher als bei einem olympischen Marathon.

Das Gewinnen Ihres Rennens erfordert Vorsatz, Konzentration und Training. Deshalb schrieb Paulus:

Wissen Sie nicht, dass in einem Rennen alle Läufer laufen, aber nur einer den Preis erhält? So laufen, dass Sie es erhalten können . Jeder Athlet übt in allen Dingen Selbstbeherrschung aus. Sie tun es, um einen vergänglichen Kranz zu erhalten, aber wir sind unvergänglich. Also renne ich nicht ziellos . . . [aber] Ich diszipliniere meinen Körper und halte ihn unter Kontrolle, damit ich nicht disqualifiziert werde, nachdem ich anderen gepredigt habe. (1. Korinther 9: 24-27)

Absichtlichkeit

Führen Sie das Programm aus, damit Sie den Preis erhalten. Dazu müssen Sie sorgfältig prüfen, was Sie tragen und tragen. Die Gewichte und Sünden, von denen der Verfasser der Hebräer in Hebräer 12: 1 spricht, sind falsche Überzeugungen. Die ganze Ermahnung des Buches könnte in Hebräer 2: 1 zusammengefasst werden:

Deshalb müssen wir viel genauer auf das achten, was wir gehört haben, damit wir nicht davon abweichen.

Achten Sie genau darauf, was Sie glauben. Falsche Überzeugungen belasten dein Herz, verwickeln deine Füße, lenken deine Aufmerksamkeit ab und erschöpfen deine Energie. Sie werden dich aus dem Rennen nehmen. Sie müssen Ihre Gewichte identifizieren und sich entschließen, alles zu tun, um sie beiseite zu legen.

Fokus

Sie können nicht ziellos laufen. Obwohl alle Christen Ähnlichkeiten in ihren Rassen haben, gibt der Herr jedem von uns eine einzigartige Rasse zum Laufen. Und nicht alle Gewichte sind gleich. Denken Sie daran: „Was nicht vom Glauben ausgeht, ist Sünde“ (Römer 14:23). Und Gott hat jedem von uns das Maß des Glaubens zugeteilt, das wir für unsere jeweilige Rasse benötigen (Römer 12: 3). Was für Sie ein Gewicht sein mag, mag für jemand anderen kein Gewicht sein. Sei also vorsichtig beim Vergleichen.

Du bist für dein Rennen verantwortlich. „Verstehe, was der Wille des Herrn ist“ für deine Rasse (Epheser 5:17), sei zufrieden mit der Rasse, die dir gegeben wurde (Hebräer 13: 5), und konzentriere dich darauf, wie du siegst.

Ausbildung

Ernsthafte Läufer disziplinieren ihren Körper. Sie trainieren durch ständige Übung, um herauszufinden, wie sie ihre Rassen am besten führen können (Hebräer 5, 14). Es ist keine einmalige Sache, Gewichte und Sünden beiseite zu legen. Es ist eine Fähigkeit, die durch ständiges Üben erworben wurde. Sei also nicht entmutigt, dass du dein Rennen noch nicht gemeistert hast. Gib nicht auf. Weiter so. Mach es nochmal. Und wieder. Und wieder.

„Es ist keine einmalige Sache, Gewichte und Sünden beiseite zu legen. Es ist eine Fähigkeit, die durch ständiges Üben erworben wurde. “Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Und selbst die erfahrensten Läufer brauchen ein Coaching . Wir können unsere Gewichte und Sünden nicht immer am besten beurteilen. Gott wird Sie mit Trainern versorgen, wenn Sie darum bitten (normalerweise sind sie bereits in Ihrer Kirche vorhanden). Und in den kommenden Wochen werden wir in dieser Blog-Kolumne einige gängige Gewichte und Sünden untersuchen und wie man sie beiseite legt.

Es kommt ein Punkt, an dem Sie erkennen, dass Sie das Rennen, an dem Sie teilnehmen, nicht gewinnen werden, wenn Sie die Gewichte nicht fallen lassen. Sei absichtlich, verbessere deinen Fokus und trainiere. Lege heute (wieder) jedes Gewicht beiseite.


Diese Meditation ist in dem Buch Not by Sight: Ein neuer Blick auf alte Geschichten des Glaubenswandelns enthalten.

Es ist schwer, Jesus zu vertrauen. Es erfordert, dem Unsichtbaren in ein Unbekanntes zu folgen und Jesu Worten zu vertrauen, und zwar gegenüber den Bedrohungen, die wir sehen oder den Ängsten, die wir empfinden. Durch die fantasievolle Nacherzählung von 35 biblischen Geschichten gibt Not by Sight uns einen Einblick in das, was es bedeutet, im Glauben zu leben, Ratschläge zu geben, wie wir Gottes Verheißungen mehr vertrauen als unsere Wahrnehmung und wie wir in der Treue Gottes zur Ruhe kommen können.

Empfohlen

Gottes Reha für schwachen, müden Glauben
2019
Sind Sie mit Schwächen zufrieden?
2019
Zehn Gründe, sich zu entscheiden
2019