Kultur

Sie können Ihre Beziehung zu Gott verbessern

Können Sie Ihre Beziehung zu Gott verbessern? Die Leute sind oft unsicher, wie sie reagieren sollen. Die Verheißungen der Gnade legen eine Antwort nahe; Die Lebenserfahrung lässt oft auf eine andere schließen. In der Verwirrung tun wir oft nichts. Wir stagnieren. Aber es gibt einen Weg nach vorne. Kö

Merken

Der Gedenktag, wie die Amerikaner ihn kennengelernt haben, begann in den Jahren unmittelbar nach dem Bürgerkrieg. Aber bis zum Zweiten Weltkrieg wurde es von den meisten Menschen als „Tag der Dekoration“ bezeichnet. Es war ein Tag, an dem die Gräber gefallener Soldaten mit Blumen und Fahnen geschmückt wurden und an diejenigen erinnert wurde, die, wie Lincoln wunderschön sagte, „das letzte volle Maß an Hingabe gegeben hatten Um ihre Nation zu verteidigen. Es war ei

Seien Sie weise, kaufen Sie den Sommer-Moment, würzen Sie mit Salz

Gehen Sie mit Weisheit auf Außenstehende zu und nutzen Sie die Gelegenheit. Lass dein Wort immer in Gnade sein, gewürzt mit Salz, damit du weißt, wie du jedem einzelnen antworten musst. Was könnte einen Urlaubspastor glücklicher machen, als die Nachricht zu erhalten, dass während seiner Abwesenheit mindestens zwei Menschen als Ergebnis unseres Lobpreises vom 4. Juli

Was sind die Qualifikationen für Älteste und Diakone?

Die Position der Bethlehem Baptist Church ist, dass die Ältestenschaft jedem Mann in der Kirche offensteht, der die geistlichen Voraussetzungen von 1. Timotheus 3: 1-7 und Titus 1: 5-9 erfüllt. Wir glauben, dass das Amt des Diakons jedem Mann oder jeder Frau offensteht, der die geistlichen Voraussetzungen von 1.

Gott erfüllt unser Leben mit Prüfungen

Vor ein paar Jahren kam unsere sechsjährige Tochter von der Schule nach Hause und verkündete: „Miss H. sagt, dass sie nach Weihnachten keine Schuhe mehr bindet.“ Was bedeutete, dass wir besser anfangen sollten zu üben! „David fing an zu jammern, weil er Hilfe mit seinen Schuhen brauchte, und Miss H. sagte:‚

Der Pokal für uns getrunken

Matthäus zeigt uns einen merkwürdigen Austausch zwischen Jesus und seinen Jüngern. In Matthäus 20: 20-28 fragt die Mutter von Jakobus und Johannes auf typisch mütterliche Weise Jesus, ob ihre netten, aufrechten Söhne in seinem Reich neben Jesus sitzen können. James und John streben durch ihre Mutter nach Bekanntheit. Sie w

Gib Gott niemals die Schuld

Sie sind nicht der erste Christ, der sich über Gott geärgert hat. Und du wirst nicht der letzte sein, der den Drang verspürt, ihm die Schuld zu geben. Wir Christen können in unserem Schmerz dazu neigen, mit dem Finger auf den Himmel zu zeigen und eine Faust zu erheben. Wenn wir überhaupt an Gott glauben, sollten wir glauben, dass er größer und stärker ist, als wir uns vorstellen können. Unsere

Warum leiden wir so viel? Fünf Lektionen von Richard Baxter

Gott ist souverän und gut, und doch ist das Leben schwer. Es ist voller Blutergüsse und Zerbrochenheit, Prüfungen und Nöte, Sorgen und Tränen. Doch in Christus ist nichts, durch das wir gehen, vergeudet oder wertlos. Für den Gläubigen wird keine Träne verschwenderisch vergossen, kein Schrei wird wertlos ausgedrückt und kein Schmerz wird vergeblich ertragen. Gott wi

Sie brauchen keine weiteren Ratschläge für Eltern

In den letzten zwei Jahrzehnten habe ich mich zunehmend unwohl gefühlt. Ich habe mich unwohl gefühlt, als ich gehört habe, wie Leute mir erzählten, wie sie mein Buch über Eltern, Age of Opportunity oder das Buch meines Bruders Tedd, Shepherding a Child's Heart, benutzt haben . Es fehlte etwas an der Art und Weise, wie diese Eltern die auf den Seiten unserer Bücher beschriebenen Strategien interpretierten und anwendeten. Ich

Bekenntnisse eines funktionalen Cessationist

In diesem Artikel geht es mehr um Bestrebungen als um Antworten. Ich beschreibe den Beginn einer Reise mehr als zu dokumentieren, wie man zu einem Ziel kommt. Ich beginne mit einem Geständnis: Ich war immer ein theoretischer Fortsetzer. Das heißt, ich habe immer geglaubt, dass die Gaben des Geistes bis heute andauern.

Wir werden, was wir verehren

Greg Beale betitelte sein wegweisendes Buch We Become What We Worship . Seine These ist einfach: „Was Menschen verehren, ähneln sie entweder dem Untergang oder der Wiederherstellung.“ Er zeichnet das Thema in der gesamten Schrift nach, um zu zeigen, dass wir Anbeter sind und dass unsere Anbetung uns bloßstellt und verändert. Wir v

Jesus ist völlig menschlich

Ringen Sie mehr mit der Göttlichkeit Jesu oder mit seiner Menschlichkeit? Dass Jesus von Nazareth wirklich und vollkommen menschlich war, war für diejenigen, die ihn sahen und hörten und berührten und das Leben mit ihm teilten, klar genug (1. Johannes 1, 1). Während seines Dienstes stellte niemand seine Menschlichkeit in Frage. Was

Fünf Gründe, warum ich Römer glaube 11:26 bedeutet eine zukünftige Bekehrung für Israel

In Römer 11:26 heißt es: „Und auf diese Weise wird ganz Israel gerettet.“ Damit meine ich, dass eines Tages die Nation als Ganzes (nicht notwendigerweise jeder Einzelne; siehe 1 Könige 12: 1; 2 Chroniken 12: 1) gerettet wird bekehrt euch zu Christus und schließt euch der christlichen Kirche an und errettet euch. Dies w

Sind Taten ein besseres Zeichen der Liebe als Worte?

Derselbe Apostel, der sagte: „Lasst uns nicht in Worten oder Reden lieben, sondern in Taten und in der Wahrheit“ (1. Johannes 3:18), schrieb auch über Jesus und sagte: „Diese Dinge spreche ich. . . damit sie meine Freude in sich selbst erfüllen können “(Johannes 17:13) und„ die Worte , die ich zu dir gesprochen habe, sind Geist und Leben “(Johannes 6:63). Wenn das „Spr

Wenn Sie wirklich leben wollen, lernen Sie, täglich zu sterben

Das ganze Jahr über hat sich der Dorn des Ginsterstrauchs verhärtet und geschärft. Auch im Frühjahr wird der Dorn nicht weicher oder fällt ab. Endlich, auf halber Höhe, tauchen zwei braune Pelzkugeln auf. Sie sind anfangs klein, aber dann brechen sie vollständig aus dem Dorn des letzten Jahres aus, um in einen Sonnenstrahl zu blühen. Die Hä

Wird die Auferstehung des Körpers eine physische Auferstehung von den Toten sein?

Ja, unser Körper wird nicht geistig oder ätherisch, sondern physisch und materiell erweckt. Unsere Seelen werden mit unseren verwandelten physischen Körpern wieder vereint, die von den Toten zum Leben erweckt werden. Die Schrift lehrt dies auf viele Arten. Erstens bedeutet es, einfach von einer "Auferstehung" der Toten zu sprechen (Matthäus 22: 30-31; Lukas 14:14; 1. Ko

Gott hört die Seufzer, die niemand hört

So wie Eltern die leisesten Seufzer ihrer Kinder wie durch ein Megaphon hören, hört Gott unsere eigenen Seufzer als laute Schreie. Ich werde nie vergessen, wie unser erstes Kind neben unserem Bett im Stubenwagen wimmert. Für mich klangen die Wimmern wie Schreie, die fast unerträglich waren. Meine Elternohren verstärkten kaum hörbare Geräusche von Schmerz oder Sorge. Selbs

Ihre Freude beruht auf der Gerechtigkeit Jesu

Was wäre, wenn Sie wirklich glauben, dass Gott zu 100% für Sie ist? Dass er dich nicht nur annimmt, sondern dich voll annimmt, wegen der perfekten Person und Arbeit seines Sohnes? Dass Ihre besten Erfolge Ihnen keinen Zugang mehr verschaffen und Ihre schlimmsten Misserfolge Ihnen nichts mehr nehmen können? W

Warum wir die Bibel lesen

Das Lesen der Bibel von Jahr zu Jahr ist eine Entschließung, die sowohl edel als auch realistisch ist. Heute haben wir viele Apps und Anleitungen, die uns beim Lesen der Bibel helfen. Aber zu Beginn unseres neuen Jahres ist es hilfreich, das Ziel unserer Bibellese zu betrachten. Warum lesen wir die Bibel?

Geben Sie anderen das Geschenk, langsam zu sprechen

Wisse das, meine geliebten Brüder: Lass jeden Menschen schnell hören, langsam sprechen, langsam zornig werden. (James 1:19) Hör mal zu. Warten. Antworten. Wie viele unserer Konflikte würden sich auflösen oder niemals eintreten, wenn wir: Zugehört, um die Besorgnis oder Beschwerde einer Person wirklich zu verstehen , Warten ... bi