Karwoche bei den Pipers

Ein Monat der Vorbereitung auf Ostern

Normalerweise schauen wir im Piper-Haus gegen Beginn der Fastenzeit, die am Aschermittwoch beginnt, auf Ostern. Das war der 21. Februar dieses Jahres. Während der Saison haben wir jeden Sonntag spezielle Andachtslesungen. Zusammen mit den Lesungen verwenden wir Kerzen, um zu symbolisieren, was geschah, als sich die Welt in Richtung des Todes Jesu bewegte.

Am ersten Fastensonntag, dem 6. Sonntag vor Ostern, dem 25. Februar dieses Jahres, brennen sieben Kerzen. Während des Bibellesens wird man ausgelöscht. Die Andachtszeit am 2. Sonntag beginnt mit 6 brennenden Kerzen und eine wird während des Lesens gelöscht, und so weiter durch die Wochen. Die 7. Kerze wird am Karfreitag ausgeblasen.

Dann werden an Ostern während der Lesung alle Kerzen angezündet. Bei uns zu Hause stehen die Kerzen im Mittelpunkt all unserer Tischversammlungen zu Ostern.

Die Symbolik der sieben Kerzen

„Das Licht scheint in der Dunkelheit, und die Dunkelheit hat es nicht überwunden“ (Johannes 1, 5). Aber für eine Weile schien es, als würde die Dunkelheit überwunden - für eine lange Zeit.

Die sieben Kerzen symbolisieren das Licht der Welt - das Licht, das Gottes Herrlichkeit war und das Gott für uns erleuchtete - das Licht, das am Ende verdunkelt zu sein schien. Während wir uns durch die Zeit vor Ostern bewegen, werden die Kerzen nacheinander gelöscht, bis am Karfreitag, als Jesus starb und die Erde mit Schatten bedeckt war, alle dunkel sind. Die Dunkelheit hatte anscheinend gewonnen. Das Licht der Welt war erloschen. Es war fertig.

Aber nein! Ostern bringt Auferstehung! Leben! Kehre vom Tod zurück! Das Licht hat gewonnen, und alle Kerzen brennen, während wir ihn preisen - das Licht der Welt, der helle Morgenstern, die Herrlichkeit Gottes.

Eine einzigartige Ostervorbereitung

In diesem Jahr hat Gott uns Pipers eine einzigartige Vorbereitung auf Ostern gegeben. Zu Beginn der Fastenzeit ging mein Mann nach South Carolina und war mit seinem Vater zusammen, als er schnell ablehnte und starb. In diesem Jahr öffnen sich unsere Augen für die strahlende Hoffnung, die wir in der Realität der Auferstehung Jesu haben.

Eine Woche der Vorbereitung auf Ostern

Aber jetzt haben wir weniger als 2 Wochen bis Ostern und wir haben nicht mit unserer üblichen wochenlangen Tradition der Kerzen und Andachten begonnen.

In diesem Jahr werden wir die Andachten und die Kerze täglich verwenden, beginnend am Samstag des Palmsonntagwochenendes, morgen, dem 31. März. Das funktioniert diesmal für uns. Täglich über eine Woche ist wahrscheinlich der beste Weg, dies zu tun, wenn sich kleine Kinder in einem Heim befinden, da die Fastenwochen zu lang zu sein scheinen, um die Aufmerksamkeit eines Kindes zu erregen.

Ich lade Sie ein, sich uns in den kommenden Tagen der Karwoche anzuschließen - Sie in Ihrem Haus, wir in unserem -, während die Schrift uns daran erinnert, wie Gott den Menschen in all den Jahrhunderten menschlicher Existenz Barmherzigkeit erwiesen hat und uns daran erinnert, dass die meisten Menschen abgelehnt haben Diese Gnade lehnte es so vollständig ab, dass sie sogar seinen Sohn töteten. Und dann wird die Schrift uns auffordern, uns darüber zu freuen, dass das Licht der Welt NICHT ewig verdunkelt werden kann - nur für 3 Tage.

[Eine ausführlichere Erklärung unserer Ostertraditionen, einschließlich der Herstellung eines Knetmassenberges, finden Sie in Treasuring God in Our Traditions und auf Crosswalk.com.]

Empfohlen

Wie man den Krieg für den Verstand gewinnt
2019
Du kannst ändern! (Oder kannst du?)
2019
Psalm 135 und das Vergnügen Gottes in allem, was er tut
2019