Ein Gebet für die Wahl

Vater im Himmel, ich bete, als wir uns am Dienstag diesen Wahlen nähern

1) dass dein Volk wählen wird,

2) und dass sie mit einem Gefühl der Dankbarkeit für ein demokratisches System stimmen werden, das die Torheit und das Böse in all unseren Herzen zumindest teilweise in Schach hält, so dass Macht, die so leicht korrumpiert, nicht zu leicht einer Gruppe oder Person gegeben wird;

3) dass wir die Bedeutung von kennen und leben würden

  • in der Welt zu sein, aber nicht davon,
  • Politik machen, als würde man sie nicht machen,
  • auf der Erde sein und doch unser Leben mit Christus in Gott verborgen haben,
  • Caesar die Sachen übertragen, die Caesars sind, und Gott die Sachen, die Gottes sind;

4) dass wir erkennen würden, welche Wahrheiten und Werte durch Gesetzgebung vorangebracht werden sollten und welche nur durch die Aufhebung eines ehrlichen Einflusses vorangebracht werden sollten;

5) dass Ihre Leute sehen würden, was Liebe und Gerechtigkeit und weitsichtige Weisheit in Bezug auf die Themen Bildung, Wirtschaft und Industrie, Gesundheitswesen, Ehe und Familie, Abtreibung, Wohlfahrt, Energie, Regierung und Steuern, Militär, Terrorismus verlangen, internationale Beziehungen und jede Herausforderung, der wir uns in den kommenden Jahren stellen werden;

6) und vor allem, dass wir Jesus Christus schätzen und jedem von seiner Souveränität und Vorherrschaft über alle Nationen erzählen, und dass Amerika, lange nachdem es eine Fußnote für die zukünftige Welt ist, mit seinem Volk von jedem Stamm und jeder Sprache und regieren wird Nation.

Halten Sie uns an Christi wichtigstem Wort fest, und mögen wir uns in diesen dunklen Zeiten jeden Tag daran wenden, um Licht zu gewinnen.

In Jesus Namen,

Amen.

Empfohlen

Wählt Gott, wer gerettet werden soll?
2019
Wie sollen wir unseren muslimischen Nachbarn lieben?
2019
Sie brauchen mehr als Gott allein
2019