Du wirst es nicht alleine schaffen: Fünf Gründe, warum du gute Freunde brauchst

Als die australische Krankenschwester Bronnie Ware sich um die Sterbenden kümmerte, hörte sie, wie sie immer wieder fünf allgemeine Reue ausdrückten. Also, was ist eines der tiefsten Bedauern der Sterbenden? Freundschaft nicht priorisieren. Auf unseren Sterbebetten werden sich die meisten von uns wünschen, dass wir öfter und tiefer mit Freunden in Kontakt treten.

Wir erleben in unserer Zeit eine Hungersnot in der Freundschaft. Mit zunehmendem Individualismus nehmen die sozialen Bindungen ab. Und wir ersetzen Fleisch-und-Blut-Beziehungen durch digitale Illusionen derselben. Studien zeigen, dass Amerikaner immer weniger enge Freunde haben. Viele Menschen fühlen sich nicht einsam, aber wenn sie aufhören, über die Tiefe ihrer Beziehungen nachzudenken, stellen sie oft fest, dass sie isolierter sind als gedacht.

Ich möchte Sie bitten, den Rest Ihrer Tage zu leben und dieses Geschenk der wahren Freundschaft zu würdigen. Aber wenn wir die Freundschaft so schätzen, wie wir sollten, müssen wir wissen, warum sie so wertvoll ist. Warum ist Freundschaft die Mühe wert, die wir geben können?

1. Du bist ein Mensch

Grundsätzlich braucht man Freundschaft, weil man unvermeidlich gemeinschaftlich ist. Sie sind nach Gottes Bild geschaffen, und Gott ist nicht einsam - er existiert ewig als dreieinige Liebesgemeinschaft. Dies ist der Grund, warum „es nicht gut ist, dass der Mann allein ist“ (Genesis 2:18). Unser dreieiniger Gott hat uns dazu gebracht, ihn zu reflektieren, und eine schöne Implikation ist, dass wir für ein Leben in relationaler Fülle mit anderen Menschen verbunden sind.

Gott pflanzte die Sehnsucht nach wahrer Freundschaft in unsere DNA. Ohne sie können wir kein blühendes Leben führen.

2. Freundschaft ist das höchste Glück

„Wahre Freundschaft ist eine liebevolle Verbindung zwischen Menschen, die im Glauben mit Wahrheit und Vertrauen bestehen.“ Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Jonathan Edwards dachte tief und oft über wahre Freude nach. Schauen Sie, wie er unser Glück und unsere Freundschaft verbindet: „Das Wohl und die Freude der Gesellschaft sind Freundschaft. "Es ist das höchste Glück aller moralischen Akteure" ( Werke 23: 350). Edwards war ein tiefer Denker. Er war präzise mit Worten. Er war ein treuer Pastor und Theologe. Wenn er behauptet, Freundschaft sei unser höchstes Glück, frage ich mich: Warum scheinen wir nicht so über Freundschaft zu denken oder darüber zu sprechen?

Und Edwards ist nicht allein. Sehen Sie, wie einige unserer anderen christlichen Helden über diese Beziehung dachten:

  • Augustine: In dieser Welt sind zwei Dinge wesentlich: Leben und Freundschaft. Beide sollten hoch geschätzt werden und wir dürfen sie nicht unterschätzen “(Predigt 299D).
  • John Newton: „Ich glaube, es gibt keine zeitliche Freude, die der Freude der Freundschaft gleicht“ ( Letters, 331).
  • CS Lewis: „Freundschaft ist das größte Gut der Welt. Für mich ist es das größte Glück des Lebens “( Collected Letters, 174).

Wir haben etwas von dem freudigen Wunder dieser Gabe verloren - vertikal mit Gott und horizontal miteinander erlebt. Dies bedeutet, dass wir eine großartige Gelegenheit haben, unser vergessenes Erbe wiederzugewinnen.

3. Du wirst es nicht alleine schaffen

Gott bringt uns zum Glauben, und er wird uns veranlassen, an diesem Glauben festzuhalten (Philipper 1: 6). Und er benutzt Mittel, und eines seiner Hauptinstrumente ist sein Volk.

Der Verfasser der Hebräer ruft uns auf, „einander jeden Tag zu ermahnen“ (Hebräer 3:13) und „einander zu ermutigen“ (Hebräer 10:25). Sie und ich brauchen mehr als wöchentliche Treffen. Wir brauchen Beziehungen, die mit Jüngerschaftsabsichten gefüllt sind. Wahre Freundschaft ist eine liebevolle Verbindung zwischen Menschen, die im Glauben mit Wahrheit und Vertrauen bestehen.

Frodo trug den Ring zu Mordor, aber ohne Sam hätte er es nie geschafft.

4. Freundschaft halbiert deine Sorgen

Wir brauchen Gefährten, die in dunklen Tagen bei uns sitzen. Wir brauchen sie, um uns an das Herz Christi für Sünder und Leidende zu erinnern. Eines der größten Geschenke, die wir uns gegenseitig in Depressionen machen können, ist unsere Kameradschaft.

JC Ryle schrieb: „Diese Welt ist voller Trauer, weil sie voller Sünde ist. Es ist ein dunkler Ort. Es ist ein einsamer Ort. Es ist ein enttäuschender Ort. Der hellste Sonnenstrahl ist ein Freund. Freundschaft halbiert unsere Sorgen und verdoppelt unsere Freuden “(„ Der beste Freund! “). Viele von uns tragen großen Schmerz und Kummer mit sich herum. Wahre Gefährten halbieren diese Sorgen, oft nur mit ihrer bloßen Anwesenheit und den richtig gesetzten Worten.

5. Freundschaft verweist auf die Bedeutung des Universums

„Der größte Moment in der Geschichte, in dem wir Gottes Herrlichkeit am hellsten erblicken, ist ein kosmischer Akt der Freundschaft.“ Twitter Tweet Facebook Share on Facebook

Freundschaft weist auf das endgültige Ende unserer Existenz hin. Gott vergibt uns nicht nur durch Christus; er freundet sich mit uns an (Johannes 15: 13-15). Er rettet uns, um ihn zu verherrlichen, indem wir für immer die Gemeinschaft mit ihm genießen. Wir sind auf dem Weg zu einer ewigen Welt der Gemeinschaft - mit Gott und mit allen, mit denen er durch Christus befreundet ist.

Freundschaft ist auch das Mittel zu diesem Zweck, denn das Kreuz ist der heldenhafteste Akt der Freundschaftsgeschichte, den es je gegeben hat. Jesus sagte: „Größere Liebe hat niemanden als diesen, der sein Leben für seine Freunde hingibt“ (Johannes 15:13). Das Kreuz ist der größte Ausdruck der Liebe, und Jesus möchte, dass wir es als Opfer für Freunde verstehen. Der größte Moment in der Geschichte, in dem wir Gottes Herrlichkeit am hellsten erblicken, ist ein kosmischer Akt der Freundschaft.

Freundschaft schmieden

Lassen Sie uns Gott über die Freundschaft heben, Gott für die Freundschaft danken und Gott durch die Freundschaft genießen. Zugegeben, wahre Freunde können schwer zu finden sein, und viele von uns können sich an Freundschaften erinnern, die uns zutiefst enttäuscht oder verletzt haben. Aber diese fünf Gründe zeigen, warum Freundschaft trotz aller Unordnung und Schmerzen mehr Mühe wert ist, als wir sie oft geben.

Welche nächsten Schritte könnten Sie unternehmen, um tiefere Freundschaften zu pflegen? Identifizieren Sie einige Personen und planen Sie die Zeit für ein Treffen ein, z. B. einen wöchentlichen Rhythmus von Kaffee oder Mittagessen. Wenden Sie sich an einen Freund, mit dem Sie keinen regelmäßigen Kontakt mehr haben. Tauchen Sie Ihre Gespräche in die Tiefe des Lebens. Beleben Sie Ihre Freundschaften mit Bestätigung und Ermutigung.

Gott helfe uns, lass es uns ohne relationales Bedauern zu unseren Sterbebetten schaffen.

Empfohlen

Schwierige Freundschaften sind gut für dich
2019
Wie man einen spirituellen Winter überlebt
2019
Er wird deine Seele wiederherstellen
2019