Die Vorsätze von Jonathan Edwards

Da mir bewusst ist, dass ich ohne Gottes Hilfe nichts tun kann, bitte ich ihn demütig um Gnade, damit ich diese Vorsätze, soweit sie seinem Willen entsprechen, um Christi willen einhalten kann.

Denken Sie daran, diese Resolutionen einmal pro Woche durchzulesen.

Allgemeine Lebensaufgabe1

1. Entschlossen, dass ich tun werde, was immer ich denke, um am meisten zu Gottes Ehre und meinem eigenen Wohl, Gewinn und Vergnügen zu sein, während meiner gesamten Dauer, ohne Rücksicht auf die Zeit, ob jetzt oder nie so viele Alter von daher. Entschlossen, alles zu tun, was ich für meine Pflicht und mein Bestes halte, zum Wohle und zum Vorteil der Menschheit im Allgemeinen. Entschlossen, dies zu tun, egal auf welche Schwierigkeiten ich stoße, wie viele und wie großartig.

2. Wir sind entschlossen, uns ständig darum zu bemühen, einige neue Erfindungen und Erfindungen zu finden, um die oben genannten Dinge zu fördern.

3. Entschlossen, falls ich jemals stumpf werden und stumpf werden sollte, um zu vernachlässigen, irgendeinen Teil dieser Beschlüsse einzuhalten und alles zu bereuen, woran ich mich erinnern kann, wenn ich wieder zu mir selbst komme.

4. entschlossen, niemals etwas zu tun, sei es in der Seele oder im Körper, weniger oder mehr, aber was zur Herrlichkeit Gottes neigt; Weder sein noch leiden, wenn ich es vermeiden kann.

6. Entschlossen, mit aller Kraft zu leben, während ich lebe.

22. entschlossen, mich zu bemühen, in der anderen Welt so viel Glück wie möglich mit aller Macht für mich zu erlangen; macht, kraft und vehement, ja gewalt, ich bin in der lage, mich auf jede denkbare weise anzustrengen oder dazu zu bringen.

62. Entschlossen, niemals etwas anderes als Pflicht zu tun; und dann nach Eph. 6: 6-8, tue es bereitwillig und fröhlich wie dem Herrn und nicht dem Menschen; „Wenn jemand weiß, was auch immer gut ist, das wird er auch vom Herrn empfangen.“ 25. Juni und 13. Juli 1723 .

Gute Werke

11. Entschlossen, wenn ich an ein Theorem in der Göttlichkeit denke, das gelöst werden soll, sofort zu tun, was ich kann, um es zu lösen, wenn die Umstände dies nicht behindern.

13. Entschlossen, bemüht zu sein, geeignete Objekte der Nächstenliebe und der Liberalität zu finden.

69. Entschlossen, immer das zu tun, was ich wünschte, ich hätte es getan, wenn ich sehe, dass andere es tun. 11. August 1723.

Zeiteinteilung

5. Entschlossen, niemals einen Moment Zeit zu verlieren; aber verbessern Sie es so profitabel wie ich nur kann.

7. Entschlossen, niemals etwas zu tun, wovor ich Angst haben sollte, wenn es die letzte Stunde meines Lebens wäre.

17. Entschlossen, so zu leben, wie ich es mir wünschte, als ich zum Sterben kam.

18. Entschlossen, zu jeder Zeit so zu leben, wie ich es für am besten halte in meinem frommen Rahmen und wenn ich die klarsten Vorstellungen von Dingen des Evangeliums und einer anderen Welt habe.

19. Entschlossen, niemals etwas zu tun, wovor ich mich fürchten müsste, wenn ich damit gerechnet hätte, dass es nicht länger als eine Stunde dauern würde, bis ich den letzten Trumpf hören würde.

37. Entschlossen, mich jede Nacht zu erkundigen, während ich ins Bett gehe, wobei ich fahrlässig gewesen bin, welche Sünde ich begangen habe und wobei ich mich selbst verleugnet habe: auch am Ende jeder Woche, jedes Monats und jeden Jahres. 22. und 26. Dezember 1722.

40. Beschlossen, mich jeden Abend vor dem Zubettgehen zu erkundigen, ob ich mich in Bezug auf Essen und Trinken so gut wie möglich verhalten habe. 7. Januar 1723.

41. Entschlossen, mich am Ende jeden Tages, jeder Woche, jeden Monats und jedes Jahres zu fragen, wobei ich es möglicherweise in irgendeiner Hinsicht besser hätte machen können. 11. Januar 1723.

50.Entschlossen werde ich so handeln, wie ich es für am besten und umsichtigsten halte, wenn ich in die zukünftige Welt komme. 5. Juli 1723.

51.Entschlossen, dass ich in jeder Hinsicht so handeln werde, wie ich es mir wünschte, wenn ich endlich verdammt wäre. 8. Juli 1723.

52. Ich höre häufig Menschen im Alter sagen, wie sie leben würden, wenn sie ihr Leben noch einmal leben würden: Entschlossen, dass ich so leben werde, wie ich es mir wünschte, ich hätte es getan, vorausgesetzt, ich lebe bis ins hohe Alter . 8. Juli 1723.

55. Entschlossen, mich zu bemühen, so zu handeln, wie ich es mir vorstellen kann, wenn ich bereits das Glück des Himmels und Höllenqualen gesehen hätte. 8. Juli 1723.

61. Entschlossen, dass ich dieser Lustlosigkeit nicht nachgeben werde, die mich davon abhält, vollständig und fest auf Religion festgelegt zu sein, was auch immer für eine Entschuldigung ich dafür habe - das, wozu meine Lustlosigkeit mich veranlasst, ist das Beste getan werden, etc. 21. Mai und 13. Juli 1723.

Beziehungen

14. Entschlossen, niemals aus Rache etwas zu tun.

15. Entschlossen, niemals die geringsten Bewegungen des Zorns auf irrationale Wesen zu erleiden.

16. Entschlossen, niemals böse von irgendjemandem zu sprechen, so dass es mehr oder weniger zu seiner Schande tendiert, auf keinen Fall außer für etwas wirklich Gutes.

31. Entschlossen, niemals etwas gegen irgendjemanden zu sagen, aber wenn es für das höchste Maß an christlicher Ehre und für die Liebe zur Menschheit vollkommen akzeptabel ist, für die geringste Demut und für das Gefühl meiner eigenen Fehler und Versäumnisse und für akzeptabel zur goldenen Regel; oft, wenn ich etwas gegen jemanden gesagt habe, um es zu bringen und es streng nach dem Test dieser Entschließung zu versuchen.

33. Entschlossen, immer das zu tun, was ich kann, um Frieden zu schaffen, aufrechtzuerhalten, herzustellen und zu erhalten, wenn dies in anderer Hinsicht ohne übermäßigen Schaden möglich ist. 26. Dezember 1722.

34. Entschlossen, in Erzählungen nie etwas anderes als die reine und einfache Wahrheit zu sagen.

36. Entschlossen, niemals böse von irgendjemandem zu sprechen, außer ich habe einen besonderen guten Ruf dafür. 19. Dezember 1722.

46. ​​Entschlossen, meinem Vater oder meiner Mutter niemals das geringste Maß an Unbehagen zu gestatten. Entschlossen, keine Auswirkungen davon zu erleiden, so viel wie die geringste Veränderung der Sprache oder der Bewegung meines Vorabends: und besonders vorsichtig damit zu sein, in Bezug auf irgendeinen unserer Familie.

58. Entschlossen, nicht nur von Abneigung, Ärger und Wut im Gespräch Abstand zu nehmen, sondern auch einen Hauch von Liebe, Fröhlichkeit und Güte zu zeigen. 27. Mai und 13. Juli 1723.

59. Gelöst, wenn ich mich der Provokationen für die schlechte Natur und den Ärger am meisten bewusst bin, werde ich mich am meisten bemühen, gutmütig zu fühlen und zu handeln; ja, zu solchen Zeiten, um gute Natur zu manifestieren, obwohl ich denke, dass es in anderer Hinsicht nachteilig und so unklug wäre, zu anderen Zeiten. 12. Mai, 2. Juli und 13. Juli.

66. Entschlossen, dass ich mich bemühen werde, immer einen gütigen Aspekt zu bewahren und an allen Orten und in allen Unternehmen zu handeln und zu sprechen, es sei denn, es sollte passieren, dass die Pflicht etwas anderes erfordert.

70. Möge in allem, was ich spreche, etwas von Wohlwollen sein.

Leiden

9. Entschlossen, bei allen Gelegenheiten viel über mein Sterben und die allgemeinen Umstände nachzudenken, die mit dem Tod verbunden sind.

10. Entschlossen, wenn ich Schmerzen verspüre, an die Schmerzen des Martyriums und der Hölle zu denken.

67. beschloss, nach Bedrängnissen zu fragen, was ich für sie besser bin, was ich für sie gut habe und was ich für sie haben könnte.

57. beschloß, wenn ich Unglück und Widrigkeiten fürchte, zu prüfen, ob ich meine Pflicht getan habe, und mich dazu zu entschließen, dies zu tun; und lass es so sein, wie die Vorsehung es befiehlt, ich werde mir so weit wie möglich Sorgen um nichts anderes als meine Pflicht und meine Sünde machen. 9. Juni und 13. Juli 1723 .

Charakter

8. entschlossen, in jeder Hinsicht zu handeln, sowohl zu sprechen als auch zu tun, als ob niemand so gemein gewesen wäre wie ich, und als ob ich die gleichen Sünden begangen hätte oder die gleichen Gebrechen oder Versäumnisse wie andere gehabt hätte; und dass ich zulasse, dass die Erkenntnis ihrer Fehler nichts als Schande in mir selbst fördert, und nur eine Gelegenheit beweise, meine eigenen Sünden und mein Elend Gott gegenüber zu bekennen.

12. Beschlossen, es, wenn ich es als eine Befriedigung des Stolzes oder der Eitelkeit oder in einem solchen Fall betrachte, sofort wegzuwerfen.

21. Entschlossen, niemals etwas zu tun, und wenn ich es in einem anderen sehe, sollte ich eine gerechte Gelegenheit bieten, ihn zu verachten oder umso gemeiner über ihn nachzudenken.

32. Beschlossen, meinem Vertrauen strikt und fest treu zu bleiben, dass das in Prov. 20: 6: "Ein treuer Mann, der finden kann?"

47. Entschlossen, mich nach Kräften zu bemühen, alles zu leugnen, was einem Guten nicht am meisten zusagt, und allgemein süß und gütig, ruhig, friedlich, zufrieden, locker, mitfühlend, großzügig, demütig, sanftmütig, bescheiden, unterwürfig, fleißig und fleißig, wohltätig, sogar, geduldig, gemäßigt, vergebend, aufrichtiges Temperament; und zu jeder Zeit zu tun, wozu ein solches Temperament mich führen würde. Überprüfe jede Woche genau, ob ich es getan habe. Sabbatmorgen. 5. Mai 1723.

54. Immer wenn ich im Gespräch von jemandem etwas höre, das ich für lobenswert halte, beschloss ich, mich zu bemühen, es nachzuahmen. 8. Juli 1723.

63. Unter der Annahme, dass es zu keiner Zeit nur ein Individuum auf der Welt geben sollte, das in jeder Hinsicht ein richtiger Christ war und das Christentum immer in seinem wahren Glanz erstrahlen und erscheinen ließ Hervorragend und liebenswert, von welchem ​​Teil und unter welchem ​​Charakter auch immer: Entschlossen, so zu handeln, wie ich es tun würde, wenn ich mich mit aller Kraft bemühen würde, derjenige zu sein, der in meiner Zeit leben sollte. 14. Januar und 3. Juli 1723.

27. entschlossen, niemals absichtlich etwas auszulassen, es sei denn, das Auslassen geschieht zur Ehre Gottes; und häufig meine Auslassungen zu untersuchen.

39. entschlossen, niemals etwas zu tun, was ich so sehr in Frage stelle, als dass ich gleichzeitig beabsichtige, danach zu prüfen, ob es rechtmäßig ist oder nicht; außer ich bezweifle so sehr die Rechtmäßigkeit der Unterlassung.

20. Entschlossen, die strengste Mäßigkeit beim Essen und Trinken beizubehalten.

Geistliches Leben

Sicherheit

25. entschlossen, sorgfältig und beständig zu untersuchen, was das eine in mir ist, was mich im geringsten veranlasst, an der Liebe Gottes zu zweifeln; und alle meine Kräfte dagegen zu richten.

26. Entschlossen, solche Dinge wegzuwerfen, wie ich meine Gewissheit nachlasse.

48. Ständig entschlossen, mit größter Freundlichkeit und Sorgfalt und mit äußerster Sorgfalt in den Zustand meiner Seele zu schauen, damit ich weiß, ob ich wirklich ein Interesse an Christus habe oder nicht; Wenn ich sterbe, kann es sein, dass ich diesbezüglich keine Nachlässigkeit habe, um Buße zu tun. 26. Mai 1723.

49. Entschlossen, dass dies niemals sein wird, wenn ich es ändern kann.

Die heiligen Schriften

28. beschloss, die heiligen Schriften so beständig, beständig und häufig zu studieren, dass ich feststellen und deutlich wahrnehmen konnte, dass ich in der Erkenntnis derselben wuchs.

Gebet

29. entschlossen, dieses Gebet niemals zu zählen oder als Gebet zuzulassen oder als Bitte um ein Gebet, das so gemacht ist, dass ich nicht hoffen kann, dass Gott es erhört; noch das als ein Geständnis, von dem ich nicht hoffen kann, dass Gott es annimmt.

64. Entschlossen, wenn ich das „Ächzen, das nicht geäußert werden kann“ (Röm 8, 26) finde, von dem der Apostel spricht, und die „Seelenbrüche nach der Sehnsucht, die er hat“, von denen der Psalmist spricht, Psalm 119 : 20 , dass ich sie bis zum Äußersten fördern werde, und dass ich mich nicht anstrengen werde, ernsthaft zu versuchen, meine Wünsche zu erfüllen, noch die Wiederholungen eines solchen Ernstes. 23. Juli und 10. August 1723.

Der Tag des Herrn

38. Entschlossen, niemals etwas zu sagen, was lächerlich, sportlich oder zum Lachen am Tag des Herrn ist. Sabbatabend, 23. Dezember 1722.

Belebung der Gerechtigkeit

30. Entschlossen, mich jede Woche darum zu bemühen, in der Religion höher gestellt zu werden und mehr Gnade zu üben als in der Woche zuvor.

42. beschloss, häufig die Widmung von mir an Gott zu erneuern, die bei meiner Taufe gemacht wurde; was ich feierlich erneuerte, als ich in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen wurde; und das habe ich feierlich an diesem zwölften Tag im Januar 1722-23 neu gemacht.

43. Entschlossen, niemals fortan, bis ich sterbe, so zu handeln, als wäre ich in irgendeiner Weise mein eigener, aber ganz und gar Gottes, der dem zustimmt, was am Samstag, dem 12. Januar 1723, zu finden ist.

44- Entschlossen, dass kein anderes Ziel als die Religion irgendeinen Einfluss auf meine Handlungen haben wird; und dass keine Handlung im geringsten Fall anders sein soll als das religiöse Ziel, wird es tragen. 12. Januar 1723.

45. Entschlossen, niemals Vergnügen oder Trauer, Freude oder Trauer, überhaupt keine Zuneigung, keinen Grad an Zuneigung oder irgendwelche damit verbundenen Umstände zuzulassen, aber was hilft der Religion? 12.-13. Januar 1723.

Abtötung der Sünde und Selbstprüfung

23. entschlossen, häufig absichtliche Maßnahmen zur Ehre Gottes zu ergreifen, die höchst unwahrscheinlich erscheinen, und sie auf die ursprüngliche Absicht, die Entwürfe und die Ziele zurückzuführen; und wenn ich finde, dass es nicht zur Ehre Gottes ist, es als Verstoß gegen die 4. Resolution anzuerkennen.

24. beschloß, jedes Mal, wenn ich etwas auffällig Böses tue, es zurückzuverfolgen, bis ich zur ursprünglichen Ursache komme; und dann bemühen sich beide sorgfältig, dies nicht mehr zu tun und mit aller Kraft gegen das Original zu kämpfen und zu beten.

35. Entschlossen, wann immer ich mich so sehr frage, ob ich meine Pflicht getan habe, da dadurch meine Ruhe und Gelassenheit gestört wird, es niederzulegen, und auch, wie die Frage gelöst wurde. 18. Dezember 1722.

60. Gelöst werde ich mich dann der strengsten Prüfung unterziehen, wenn meine Gefühle in der geringsten Unordnung auftauchen, wenn ich mir der geringsten inneren Unruhe oder der geringsten äußeren Unregelmäßigkeit bewusst bin. 4. und 13. Juli 1723.

68. Entschlossen, alles, was ich in mir finde, entweder Gebrechen oder Sünde, offen zu bekennen; und, wenn es um Religion geht, auch um Gott den ganzen Fall zu bekennen und um die nötige Hilfe zu bitten. 23. Juli und 10. August 1723.

56. Entschlossen, niemals aufzugeben oder zumindest meinen Kampf gegen meine Korruption zu lockern, wie erfolglos ich auch sein mag.

Gemeinschaft mit Gott

53. Entschlossen, jede Gelegenheit zu verbessern, wenn ich in der besten und glücklichsten Verfassung bin, meine Seele auf den Herrn Jesus Christus zu werfen und zu wagen, ihm zu vertrauen und mich ihm ganz zu weihen; auf diese Weise kann ich mir meiner Sicherheit versichern und weiß, dass ich mich meinem Erlöser anvertraue. 8. Juli 1723.

65. Entschlossen, mich mein ganzes Leben lang darin zu üben, nämlich. Mit der größten Offenheit bin ich in der Lage, Gott meine Wege zu erklären und ihm meine Seele zu öffnen: alle meine Sünden, Versuchungen, Schwierigkeiten, Sorgen, Ängste, Hoffnungen, Wünsche und alles und jeden Umstand; gemäß der 27. Predigt von Dr. Manton über Psalm 119. 26. Juli und 10. August 1723 .

17. August 1723


  1. Die Unterüberschriften und die Kategorisierung werden von Matt Perman vorgeschlagen, um die Lesbarkeit zu verbessern. ↩

Empfohlen

Fünfzig Jahre nach "Loving v. Virginia": Die Schönheit der interracialen Ehe feiern
2019
An diesem Sonntag nach Ostern
2019
Der Schlüssel zum christlichen Leben
2019