Die goldene Regel in der christlichen Datierung

Haben Sie jemals versucht, all die verschiedenen Dating-Ratschläge aufzulisten, die Sie gehört haben, auch nur die Ratschläge anderer Christen?

  • Datum für mindestens ein Jahr.
  • Verabrede dich nicht länger als ein Jahr.
  • Termin ausschließlich in Gruppen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Zeit eins zu eins bekommen.
  • Küsse nicht, bevor du verheiratet bist.
  • Woher weißt du, dass du Chemie hast, ohne dich zu küssen?
  • Setzen Sie klare Grenzen.
  • Versuche nicht, die Regeln anderer zu befolgen.
  • Verbringen Sie viel Zeit miteinander.
  • Sei vorsichtig, wie viel Zeit du zusammen verbringst.
  • Verabrede dich mit ein paar Leuten, bevor du es ernst meinst.
  • Verabrede dich erst mit jemandem, wenn du bereit bist, ihn zu heiraten.

Ich könnte weitermachen, und wenn Sie Teil fast jeder Art von christlicher Gemeinschaft sind, können Sie das wahrscheinlich auch. Auch wenn wir Jesus nachfolgen, die gleiche Bibel lesen und den Ehebund anstreben, können unsere Dating-Ratschläge überraschend weit und vielfältig sein. Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe - und eine Milliarde verschiedene Datierungstipps.

Die erste Regel beim Dating

Die erste Regel in der Datierung ist die erste Regel im ganzen Leben: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen und mit ganzer Seele und mit ganzem Verstand und mit ganzer Kraft lieben“ (Markus 12, 30). Sie werden niemanden wirklich lieben, wenn Sie Gott nicht zuerst und am meisten lieben. Und niemand wird dich wirklich lieben, wenn er Gott nicht mehr liebt als er dich.

Der erste Schritt bei der Datierung sollte immer der Schritt des Glaubens sein, den wir in Richtung unseres Herrn, Erlösers und größten Schatzes, König Jesus, unternehmen. Er fängt unser Herz ein ; wir finden unsere tiefste Freude in ihm. Wir verstecken unsere Seele in ihm und hören auf zu versuchen, uns zu retten oder zu beweisen. Wir widmen uns immer mehr dem Kennenlernen und bitten ihn, unseren Verstand und Willen an seinen anzupassen. Wir geben unsere ganze Kraft in sein Ziel und planen unser Leben: Jünger zu machen, die ihn von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Verstand und von ganzer Kraft lieben.

Wenn unser Herz nicht da ist - wenn unsere Seele nicht schon durch Glauben in Sicherheit ist, wenn unser Verstand abgelenkt und auf andere, weniger wichtige Dinge konzentriert ist, wenn unsere größte Kraft für die Dinge dieser Welt aufgewendet wird - Jobs, Sport, Shopping, Unterhaltung, Beziehungen und nicht auf Gott - wir werden einfach nicht gut miteinander ausgehen.

Möchtest du gut ausgehen und heiraten? Hören Sie auf Jesus und „lieben Sie den Herrn, Ihren Gott, von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Verstand und von ganzer Kraft.“ Suchen Sie ihn zuerst (Matthäus 6:33) Perfekter Plan und perfektes Timing.

Die goldene Regel beim Dating

Aber nachdem ich das erste und größte Gebot angenommen und angewendet habe, habe ich festgestellt, dass die goldene Regel beim Datieren ist:

Verlassen Sie sich auf die Menschen, die Sie am besten kennen, Sie am meisten lieben und Ihnen sagen werden, wenn Sie sich irren.

Es ist nicht die erste Regel, denn in absolut jedem Lebensbereich - jeder Entscheidung, jeder Berufung, jeder Beziehung, jedem Traum - müssen wir mit dem beginnen, was wir über Gott denken und fühlen. Lieben wir ihn mehr als alles andere? Werden wir ihm gehorchen, auch wenn es uns kosten wird? Sind wir bereit, etwas für ihn beiseite zu legen? Vertrauen wir ihm, auch wenn wir uns etwas anderes wünschen?

Es ist nicht die erste Regel, aber ich habe festgestellt, dass es eine „goldene Regel“ ist, die am häufigsten den Unterschied zwischen gesunden und ungesunden christlichen Dating-Beziehungen ausmacht. Wenn Sie kein Christ sind - wenn Sie sich nicht mit Gott befasst haben, bevor Sie es versucht haben -, haben Sie keine Chance auf eine wirklich gesunde christliche Beziehung zu jemand anderem. Aber selbst wenn Sie Christ sind, gibt es noch tausend weitere Möglichkeiten, Gottes Weisheit subtil oder offen abzulehnen und in Sünde zu verfallen.

Der Schlüssel wird darin bestehen, sich auf andere Christen zu stützen, die dich am besten kennen, am meisten lieben und nachweislich wissen, wann du einen Fehler machst oder vom Willen Gottes für dich abweichst.

Das dritte Rad, das wir alle brauchen

Wir stehen heute mehr denn je vor einem endlosen Buffet von Meinungen und Ratschlägen, die zu allem etwas zu sagen haben und uns dennoch die Antwort geben lassen, die wir wollen.

  • Wie weit sollten wir vor der Ehe physisch gehen?
  • Wann sollte ich nach einer Trennung mit dem Dating beginnen?
  • Nach welchen Dingen sollte ich bei einem Kerl suchen?
  • Was suchen Mädchen bei einem Mann?
  • Sollten Paare zusammen leben, bevor sie heiraten?

Wir werden keine Probleme haben, eine Antwort (oder ein Dutzend Antworten) auf eine unserer Fragen in Beziehungen zu finden. Die beängstigende Realität ist, dass wir irgendwo eine Antwort finden können, um zu rechtfertigen, was wir tun wollen - richtig oder falsch, sicher oder unsicher, weise oder unklug. Der Rat, den wir wählen, kann aus einem Buch eines Arztes, einem zufälligen Gespräch mit jemandem in der Kirche, einem Blog-Beitrag eines Teenagers oder einfach etwas sein, das wir auf Pinterest gefunden haben. Wenn wir ehrlich sind, ist es für viele von uns wirklich egal, wer den Rat anbietet, solange er bestätigt, was wir zuerst gedacht oder gewollt haben.

Wir glauben, dass wir uns auf andere stützen, wenn wir uns mit dem gesamten Online-Material befassen, aber wir geben uns oft nur unserem eigenen Verlangen und unserer Unwissenheit hin. Wir verlassen die Sicherheit der Arztpraxis und entscheiden uns für die Freiheit und den Komfort des Tankstellenservicemarkts. Anstatt die qualifizierte Perspektive und Richtung zu erhalten, die wir dringend von den Menschen in unserer Umgebung benötigen, gehen wir wieder davon und essen einen Schokoriegel zum Abendessen und spülen ihn mit Dr. Pepper ab.

Echte Freundschaft mit echter Rechenschaftspflicht im Leben bietet möglicherweise nicht die gleiche Menge an Informationen oder Ratschlägen, und Sie werden nicht immer das finden, was sie zu sagen hat, aber sie bringt eine neue kritische Dimension in Ihre Dating-Beziehungen: Sie weiß Sie - Ihre Stärken und Schwächen, Ihre Erfolge und Misserfolge, Ihre individuellen Bedürfnisse. Diese Menschen kennen Sie als Sünder, und Sünder, die niemals mit unbequemen Wahrheiten konfrontiert oder enttäuscht werden, sind Sünder, die sich weiter von Gott entfernen und nicht auf ihn zugehen.

Die Wahrheit ist, dass wir alle ein drittes Rad brauchen - im Leben und beim Dating - Menschen, die uns wirklich kennen und lieben und die das Beste für uns wollen, auch wenn es im Moment nicht das ist, was wir wollen.

Die Stimmen, die wir am meisten brauchen

Dating isoliert uns oft von anderen Christen in unserem Leben. Je näher wir einem Freund oder einer Freundin kommen, desto weiter entfernt sind wir von anderen wichtigen Beziehungen. Satan liebt dies und ermutigt es auf Schritt und Tritt. Eine Möglichkeit, beim Dating mit Bedacht vorzugehen, besteht darin, sich absolut allem zu widersetzen, was Satan für Sie will. Bekämpfen Sie den bisherigen Impuls in einer Ecke selbst und ziehen Sie sich stattdessen in diese wichtigen Beziehungen hinein. Verdopple Familie und Freunde - mit Zuneigung, Intentionalität und Kommunikation - während du dich verabredest.

Die Leute, die bereit sind, mich beim Dating zur Rechenschaft zu ziehen, waren meine besten Freunde. Ich habe über die Jahre viele Freunde gehabt, aber diejenigen, die bereit waren, sich einzumischen, härtere Fragen zu stellen und unerwünschte (aber weise) Ratschläge zu geben, sind die Freunde, die ich am meisten respektiere und schätze.

Sie traten ein, als ich zu viel Zeit mit einer Freundin verbrachte oder andere wichtige Bereiche meines Lebens vernachlässigte. Sie haben eine Flagge gehisst, als eine Beziehung ungesund schien. Sie wussten, wo ich vorher in sexueller Reinheit gefallen war, und sie hatten keine Angst, Fragen zu stellen, um mich zu schützen. Sie haben mich unerbittlich auf Jesus hingewiesen, selbst wenn sie wussten, dass es mich verärgern könnte - und mich daran erinnert, meine Hoffnung nicht auf irgendeine Beziehung zu setzen, Geduld und Reinheit zu üben und gut zu kommunizieren und zu führen.

Diese Jungs haben mich nicht vor jedem Fehler oder Misserfolg bewahrt - niemand kann das -, aber sie haben mir massiv geholfen, als Mann, als Freund und jetzt als Ehemann zu reifen. Und ich wünschte, ich hätte ihnen beim Dating besser zugehört.

Freudige, mutige Rechenschaftspflicht

Meine goldene Regel beim Dating ist eine warme, aber unpopuläre Aufforderung zur Rechenschaftspflicht - sich gegenseitig bei der Verfolgung der Ehe wirklich und konsequent zu belasten (Galater 6: 2). Vielleicht ist dieser Begriff - Verantwortlichkeit - ausgetrocknet und in Ihrem Leben abgestanden. Aber Rechenschaft ablegen heißt, authentisch, tief und beständig von jemandem bekannt zu sein, der sich genug darum kümmert, dass wir keine Fehler machen oder uns der Sünde hingeben.

Nur Menschen, die Christus mehr lieben als Sie, werden den Mut haben, Ihnen mitzuteilen, dass Sie sich beim Dating irren - falsch über eine Person, falsch über das Timing, falsch über irgendetwas. Nur sie werden bereit sein, etwas Hartes zu sagen, selbst wenn Sie so glücklich verliebt sind. Die meisten Leute werden mit dir schweben, weil sie aufgeregt für dich sind, aber du brauchst jetzt viel mehr als nur Aufregung - davon hast du genug. Sie brauchen dringend Wahrheit, Weisheit, Korrektur und Perspektive.

Die Bibel warnt uns, alle unsere Wünsche, Bedürfnisse und Entscheidungen tief in ein Familiengefüge zu verweben, das uns liebt und uns hilft, Jesus nachzufolgen - eine Familie, die Gott für jeden von uns in einer örtlichen Gemeinde baut (Hebräer 10: 24-25). .

Gott hat dich - deinen Glauben, deine Gaben und deine Erfahrung - zu ihrem Wohl in das Leben anderer Gläubiger gesandt. Um sie zu ermutigen: „Wir fordern Sie auf, Brüder, ermahnen Sie die Müßigen, ermutigen Sie die Schwachen, helfen Sie den Schwachen, seien Sie geduldig mit ihnen allen“ (1 Thessalonicher 5, 14). Um sie herauszufordern und zu korrigieren: „Lass das Wort Christi reichlich in dir wohnen und lehne und ermahne einander in aller Weisheit“ (Kolosser 3:16). Und um sie aufzubauen: „Ermutige einander und baue einander auf“ (1. Thessalonicher 5, 11).

Und so unbequem, unnötig, wenig hilfreich und sogar unangenehm es sich manchmal anfühlt, Gott hat auch begabte, erfahrene, Christus liebende Männer und Frauen in Ihr Leben gesandt, zu Ihrem Wohl - und zum Wohl Ihres Freundes oder Ihrer Freundin ( und Gott will, dein zukünftiger Gatte). Der Gott, der diese Art von Freunden und Familie in unser Leben schickt, weiß, was wir brauchen, weitaus besser als jemals zuvor.

Wir alle brauchen mutige, ausdauernde und hoffnungsvolle Freunde und Berater in den gefährlichen und trüben Gewässern der Datierung. Verlassen Sie sich auf die Menschen, die Sie am besten kennen, Sie am meisten lieben und Ihnen sagen werden, wenn Sie sich irren.

Empfohlen

Wenn ein Schwert deine Seele durchbohrt
2019
Wie Gott uns mächtig macht
2019
Das verborgene Ministerium für Mutterschaft
2019