Die Geschichte von dir

Dies ist die Geschichte deiner Erlösung. Diese Geschichte beinhaltet Ihre Bekehrung, erstreckt sich jedoch über zeitraubende Dimensionen, unermessliche Privilegien und verschwenderische Gaben, die über alles hinausgehen, was unser Verstand enthalten kann.

Fang hier an

Die ersten Worte der Schrift halten die ersten Momente der Schöpfung fest: „Am Anfang, Gott. . . ”(Genesis 1: 1). Und vor dem Anfang - Gott. Vor allem, bevor das erste Licht durchging, um den ersten Tick der Geschichte einzuführen, hatte Gott eine ewige, trinitarische Beziehung zu sich.

Irgendwann beschlossen der Vater, der Sohn und der Geist, buchstäblich Geschichte zu schreiben. Dieser Punkt geschah „vor der Gründung der Welt“ (Epheser 1, 4). Und da sind Sie am Anfang. Gott kannte dich, bevor es ein „Vorher“ gab, zu einer Zeit, als der Vater den Sohn liebte, auch „vor der Gründung der Welt“ (Johannes 17:24). Sie beginnen als Teil eines trinitarischen Plans, noch nicht als geschaffene Realität, sondern mit den Menschen, die der Vater dem Sohn aus einer Welt geschenkt hat, die er noch nicht gemacht hat (Johannes 17: 6). In dieser Zeit vor der Schöpfung richtete Gott seinen Willen auf Sie. Du wurdest ausgewählt.

Gehen

Aber die Geschichte musste erst rechtzeitig geschehen. Ihre Geschichte geht weiter, als Gott Adam, sein erstes Tongefäß, aus dem Staub des Bodens formte (1. Mose 2, 7). Und du warst auch in Eden. Bevor Sie geboren wurden, salbte Gott Adam, um Sie und den Rest der Menschheit mit Ihnen zu vertreten (Römer 5: 18-19). Aber unser erster König Adam hat versagt, also haben Sie und das gesamte Volk der Menschheit mit ihm versagt. Diese erste Sünde, die auf der ganzen Welt gehört wurde, leitete die lange, wechselvolle Geschichte der Menschen im Alten Testament ein - Mord, Überschwemmungen, Sklaverei, Seuchen, Kriege und Exil.

Und während sich dieser wilde Ansturm der Erlösungsgeschichte abspielte, kannte Gott Sie . Mit Jeremia sagen wir, dass Gott uns kannte, bevor er uns im Mutterleib bildete (Jeremia 1: 5). Gott kannte Sie in der Ewigkeit, bevor etwas gemacht wurde, und er kannte Sie in der Geschichte, bevor Sie hier auf Erden ankamen. Und durch die manchmal schmutzige Geschichte der Menschen im Alten Testament erzählten alle Autoren des Alten Testaments die größere Geschichte über den Erlöser, der eines Tages jede alte Verheißung erfüllen würde (Lukas 24, 27; 44, 48).

Der Eingang

Dann passierte es. Nach Tausenden von Jahren des Wartens sandte der Vater seinen Sohn zu seinem Volk, um in der Geschichte herumzulaufen (Johannes 5, 36). Der Sohn sollte der letzte Adam sein (1. Korinther 15: 45–47), der letzte König. Vor langer Zeit, als der erste Adam sündigte, sagte Gott der Schlange, dass sein Kopf verletzt werden würde (Genesis 3:15). Später, als das letzte Adamskreuz in die Spitze des „Platzes eines Schädels“ stieß (Johannes 19:17), erfüllte sich das älteste Erlösungsversprechen der Geschichte.

Das Leiden am Kreuz war jedoch Teil einer größeren Aufgabe, die Christus erfüllen musste (1. Korinther 15: 17-19). Noch mehr wurde für Ihre vollständige Erlösung benötigt. Sins Todesgriff forderte alles von Christus - seine Inkarnation, sein Leben, seinen Tod, seine Auferstehung und seinen Aufstieg. Christus musste nicht nur leiden, sondern auch verherrlicht werden. Und so schwierig es für uns ist, auf dieser Seite des Himmels zu verstehen, sagt uns die Schrift, dass wir, so wie wir mit Adam in Eden waren, mit Christus in Israel waren - gekreuzigt mit Christus (Römer 6: 6), begraben mit Christus (Römer 6: 4), mit Christus auferweckt (Römer 6: 5), und als er in den Himmel aufstieg, mit Christus an den himmlischen Orten sitzen (Epheser 2: 6). Du warst da.

Du bist hier

Dann kam der Tag, an dem Gott Sie persönlich im Mutterleib zusammengestrickt hat (Psalm 139: 13). Sie tauchen zum ersten Mal in der Erlösungsgeschichte auf, Ihre Ankunft ist für Ewigkeiten geplant und vorweggenommen. Und irgendwann in Ihrer Lebensgeschichte wurden Sie unter Gottes Zorn herausgeführt und unter Gottes Gnade mit Christus vereint. von der Repräsentation durch den ersten Adam bis zur Repräsentation durch den letzten Adam, Christus. Während der gesamten Geschichte der Welt und Ihrer Geschichte hat Gott seine Zeugenwolke zusammengetragen (Hebräer 12: 1), unabhängig davon, ob die Zeit eines Kindes auf Erden eine Minute oder ein Jahrhundert dauert.

Nochmal beginnen

Und hier sind Sie, irgendwo in Ihrem christlichen Leben. Irgendwann in eurer irdischen oder himmlischen Zukunft - in ein paar Minuten, ein paar Jahren oder nach ein paar Jahrhunderten, die gekommen und gegangen sind - wird der Sohn in dieses fremde Land, diese erste Erde, zurückkehren (Offenbarung 21: 1). Er wird dich und alle anderen versammeln, die der Vater seinem Sohn gegeben hat (Markus 13, 27), und du wirst endlich zu Hause sein. Wenn Sie in gewissem Sinne in Christus sind, sind Sie bereits dort.

Empfohlen

Leben wir in den letzten Tagen?
2019
Der reinste Akt des Vergnügens: Warum Gott sich an Wahlen erfreut
2019
Gott ist im Tal kostbarer
2019