Die gegenwärtige Kraft von Himmel und Hölle

Jesus hatte ein lebendiges, tägliches Bewusstsein für Himmel und Hölle. Diese unglaublichen Realitäten waren immer relevant für die Art und Weise, wie er lebte und lehrte. Er war in diesen Dingen radikal vernünftig. Wenn wir für immer in Glückseligkeit oder Qual leben wollen, dann ist es wichtiger als das meiste, woran wir denken, das eine zu sichern und dem anderen zu entkommen.

So motivierte er liebevolle Handlungen mit der Hoffnung auf Belohnung im Himmel und er motivierte radikale Reinheit mit der Angst vor der Hölle. Für Jesus waren ein tiefes Verlangen nach dem Himmel und die Angst vor der Hölle alltägliche Bestandteile eines glücklichen und heiligen Lebens. Zum Beispiel:

Die Motivation zur Großzügigkeit der Opfer .

Aber wenn Sie einen Empfang geben, laden Sie die Armen, die Verkrüppelten, die Lahmen, die Blinden ein, und Sie werden gesegnet sein, da sie nicht die Mittel haben, Sie zurückzuzahlen. denn du wirst bei der Auferstehung der Gerechten zurückgezahlt werden (Lukas 14: 13-14).

Die Motivation, deine Feinde zu lieben .

Aber liebe deine Feinde und tue Gutes und erwarte nichts als Gegenleistung. und dein Lohn wird groß sein, und du wirst Söhne des Höchsten sein (Lukas 6:35).

Die Motivation für Einfachheit und Nächstenliebe .

Verkaufen Sie Ihre Besitztümer und spenden Sie für wohltätige Zwecke; macht euch zu Geldbörsen, die nicht zermürben, zu einem unerschöpflichen Schatz im Himmel, wo kein Dieb in die Nähe kommt und keine Motte zerstört (Lk 12, 33).

Die Motivation für Evangelisation und Mission.

Machen Sie sich Freunde mit dem Mammon der Ungerechtigkeit (= Geld); Wenn es fehlschlägt, können sie dich in die ewigen Wohnungen aufnehmen (Lukas 16: 9).

Die Motivation, Verfolgung mit Freude zu ertragen.

Gesegnet seid ihr, wenn die Menschen euch beleidigen und verfolgen und alle Arten von Übel wegen Mir falsch gegen euch aussprechen. Freue dich und sei froh, denn dein Lohn im Himmel ist groß (Matthäus 5: 11-12).

Die Motivation, Lust zu vermeiden.

Ich sage Ihnen, dass jeder, der eine Frau ansieht, um sie zu begehren, mit ihr bereits Ehebruch begangen hat. Und wenn dein rechtes Auge dich stolpern lässt, reiß es aus und wirf es von dir. denn es ist besser für dich, dass einer deiner Körperteile zugrunde geht, als dass dein ganzer Körper in die Hölle geworfen wird (Matthäus 5: 28-29).

Motivation, den Tod für die Sache des Evangeliums nicht zu fürchten.

Und ich sage dir, meine Freunde, fürchte dich nicht vor denen, die den Körper töten, und danach haben sie nichts mehr, was sie tun können . Aber ich werde euch warnen, wen ihr fürchten sollt: Fürchtet den, der, nachdem er getötet hat, die Autorität hat , in die Hölle zu werfen. Ja, ich sage euch, fürchtet ihn! (Lukas 12: 4-5).

Motivation, gute Früchte zu tragen.

Jeder Baum, der keine guten Früchte trägt, wird gefällt und ins Feuer geworfen (Lk 3, 9).

Motivation, Täter und nicht nur Zuhörer Jesu zu sein.

Wer aber gehört und nicht gehandelt hat, der ist wie ein Mann, der ohne Grund ein Haus auf der Erde gebaut hat; und der Strom platzte dagegen und sofort brach es zusammen, und die Ruine dieses Hauses war groß (Lukas 6:49).

Motivation, unser Leben für das Evangelium zu verschenken.

Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren, aber wer sein Leben um meinetwillen verliert, der ist derjenige, der es retten wird . Denn was nützt ein Mensch, wenn er die ganze Welt gewinnt und sich selbst verliert oder einbüßt ? (Lukas 9: 24-25).

Hebräer 12: 2: Unsere Augen auf Jesus richten, den Urheber und Vollender des Glaubens, der aus Freude, die vor ihm lag, das Kreuz ertrug, die Schande verachtete und sich zur Rechten des Thrones Gottes setzte.

Pastor John

Empfohlen

Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen
2019
Eine neue Art von Champion
2019
Versteckte Schätze Gebrauchtwarenladen
2019