Die besten Zitate von Cross

In der vergangenen Woche ereignete sich etwas möglicherweise Historisches, als sich Tausende von Studenten zum Wohle der unerreichten Völker auf der ganzen Welt versammelten. Hunderte standen am Montagabend am Ende der ersten Kreuzkonferenz und verpflichteten sich, in ihre Ortskirche zurückzukehren, um ausgesandt zu werden, um Jesus dort zu schätzen, wo er nicht ist.

Wir haben einige der mächtigsten Zitate aus den zehn Plenarbotschaften zusammengestellt (zusammen mit einigen aus John Pipers Breakout-Sessions). Mögen diese Gespräche - und vor allem das Wort Gottes - uns alle dazu anregen, kreativ und aufopferungsvoll darüber nachzudenken, wie wir unser Leben für die globale Herrlichkeit unseres Gottes einsetzen können.

John Piper: "Das Hauptende der Missionen: Die Vorherrschaft Gottes in der Freude aller Völker" (vollständige Botschaft)

  • „Es gibt tausend Bedürfnisse auf der Welt, und keines davon ist mit dem globalen Bedürfnis nach dem Evangelium vergleichbar.“
  • "Ich bin kein Missionar, aber ich wollte, dass mein Leben für die unerreichten Völker der Welt zählt."
  • „Gott möchte in der Welt wertvoll aussehen, und das geschieht, wenn wir ihn über alles schätzen.“
  • "Wenn Sie die Freude an Gott aus dem Glauben an Gott entfernen, hört es auf, Glauben zu sein."
  • "Wir werden nicht zulassen, dass Sie sich zwischen einem Liebhaber Gottes und seiner Souveränität und einem Liebhaber verlorener Menschen entscheiden."
  • "Eines Tages werden Amerika und alle seine Präsidenten eine Fußnote in der Geschichte sein, aber das Reich Jesu wird niemals enden."
  • "Gott ist auf dem Weg, Menschen vor dem Elend zu ewigem Glück zu retten, das nur in ihm zu finden ist."
  • "Wenn du Gott nicht als schön und befriedigend kennst, kennst du ihn nicht."
  • „Jesus kam zu Weihnachten, um Gott die Ehre und den Sündern überall die Befriedigung zu bringen.“

Thabiti Anyabwile: „Schönheit aus Asche: Die Notlage des Menschen und die Ziele Gottes“

  • „Strategie hat nie jemanden gerettet. Nur das Evangelium rettet jemanden. “
  • "Gott ist nicht verlegen vor seinem Zorn oder schämt sich seines Urteils, also sollten wir es auch nicht sein."
  • "Wenn wir die Härte von Gottes Zorn mildern, werden wir die Dringlichkeit von Gottes Mission minimieren."

Kevin DeYoung: "Fünf überraschende Gründe für Missionen"

  • "Fast jeder in Amerika mag Jesus, aber nur wenige mögen ihn so, wie er wirklich ist."
  • "Es ist unser Vertrauen in die souveräne Gnade Gottes, das uns Hoffnung auf Erfolg bei Missionen gibt."
  • "Wenn Sie zu den Nationen gehen und dauern, müssen Sie in der Verheißung ruhen, dass das Wort Gottes das Werk Gottes tun wird."

Conrad Mbewe: „Der Tod des Todes im Tod Christi: Die frohe Botschaft eines blutigen Kreuzes“

  • "Das einzige Wort, das das Elend während der Menschheit beschreiben kann, ist der Tod."
  • „Jesus hat unsere Erlösung erkauft, indem er am Kreuz gelitten hat, als Ersatz für die Sünder, um einen heiligen Gott zu befriedigen.“
  • „Unser Tod ist am Kreuz gestorben. Es wurde nicht ohnmächtig. Es starb."
  • "Vertrauen in unsere Heilswerke ist die Hintertür zur Hölle."

Richard Chin: „Jesus richtig sehen: Der Herr, der gerne für immer gehorcht“

  • „Wenn du dein Kreuz aufnimmst, ist es besser, zu sterben, als für etwas anderes als Jesus zu leben.“
  • „Der tödliche Kampf meiner Frau mit Krebs hat sie Jesus ähnlicher gemacht. Sie lebte und starb zur Ehre Christi. “

Mack Stiles: "Der Ruf Christi: Inspiriert, informiert, bestätigt"

  • „Ich kenne Gottes Ruf nach deinem Leben. Es soll ein immer größer werdender Jünger Jesu sein. “
  • „Ohne die Botschaft des Evangeliums haben Sie keine Missionsarbeit.“
  • „Nimm das Evangelium in bestimmten Bereichen deines Lebens nicht als selbstverständlich an. Es ist für alles wichtig. “
  • „In die Nationen zu gehen, ohne die Unterstützung der örtlichen Kirche, ist ein bisschen wie sich selbst zu taufen.“

Matt Chandler: „Das Leben, das es wert ist, für Christus gelebt zu werden, ist ein Leben, das es wert ist, verloren zu gehen“

  • „Wenn wir uns Gott in seinem Plan für seine globale Herrlichkeit anschließen, werden wir Teil des kosmischen Tages, an dem wir Ihr Kind zur Arbeit mitnehmen.“
  • "Es gibt keine gewalttätige Seele auf dem Planeten, die Gott nicht für sich selbst retten und umwandeln könnte."
  • „Jeder Missionar, den ich kenne, ist außergewöhnlich gewöhnlich. Alles, was sie tun, tun sie durch die Gnade Gottes. “
  • „Wenn Gott dich rettet, tut er es nicht, weil du ihm die Erlaubnis gegeben hast. Er hat es getan, weil er Gott ist. “
  • "Trost ist der Gott unserer Generation, daher wird Leiden als ein zu lösendes Problem angesehen und nicht als Vorsehung von Gott."
  • „Warum versuchen wir so sehr, Jesus cool zu machen ?! Er braucht keine Renovierung. "
  • "Wenn wir den Bankrott, die Sklaverei und die Eitelkeit von allem anderen sehen, können wir endlich sagen: 'Sterben ist Gewinn.'"
  • "Niemand stirbt früh."
  • "In 10.000 Jahren wirst du nichts bereuen, was du in diesem Leben nicht hattest oder getan hast."
  • "Bis Christus unser Schatz ist, ist jede andere Motivation, die wir für ihn erdulden müssen, eine dumme Angelegenheit."

Michael Oh: „Wofür kreuzen kulturübergreifende Missionare Kulturen?“

  • "Es braucht mehr als ein Klicken, um die Welt für einen guten Zweck zu verändern."
  • "Wie groß ist die Ungerechtigkeit, über ewiges Leiden Bescheid zu wissen und nichts zu tun."
  • "Bist du ein Verfechter Christi auf Twitter, aber nicht in deiner Nachbarschaft?"
  • "Je weniger Geld Sie für andere Dinge ausgeben, desto mehr müssen Sie für ewige Dinge ausgeben."

DA Carson: „Die Kirche als Mittel und Ziel von Missionen“

  • „Die Sünde verdirbt sogar unsere guten Taten. Wir verletzen uns an der Schulter und versuchen, uns auf den Rücken zu klopfen. “
  • „Das Evangelium wirft alles auf den Kopf, was die Sünde tut.“
  • "Das größte Aphrodisiakum in der Ehe ist Güte."
  • "Tragischerweise kaufen wir die Lüge, dass das Evangelium nur für Unbekehrte ist."
  • „Die wahre Liebe Gottes wird in unseren Ortskirchen konkretisiert.“

David Platt: „Gottes Armee für die Große Kommission mobilisieren“

  • "Ich bitte jede einzelne Person, die diese Botschaft hört, einen Blankoscheck vor Gott zu legen, offen zu gehen, wohin er führt."
  • "Fragen Sie, könnten meine Gaben, meine Ausbildung, meine Karriere oder meine Erfahrung genutzt werden, um das Evangelium dort zu verbreiten, wo es am dringendsten gebraucht wird?"
  • „Was wäre, wenn das Wort Gottes genug wäre, um sein Volk zu leidenschaftlichem Gottesdienst anzuregen?“
  • „Gerettete Menschen auf dieser Seite des Himmels verdanken das Evangelium den Verlorenen auf dieser Seite der Hölle.“
  • „Es gibt keine unschuldigen unerreichten Menschen auf der Welt. Ihre Kenntnis von Gott reicht nur aus, um sie in die Hölle zu schicken. “
  • "Unser Gott ist es wert, 6.000 weitere Volksgruppen anzubeten."
  • „Wenn Sie darauf vertrauen können, dass Gott Sie für die Ewigkeit rettet, können Sie darauf vertrauen, dass er Sie ein Leben lang führt.“
  • „Unterschätze nicht, was Gott tun kann, wenn die Kirche sendet und Arbeiter zu Menschen gehen, die das Evangelium brauchen.“

Andere Piper-Zitate aus Breakout-Sessions

  • „Du solltest jemanden heiraten, der bereit ist, für Gott irgendwohin zu gehen. Wenn nicht, sind sie raus. “
  • "Sie müssen nicht die Frucht Ihres Lebens sehen, um echte, dauerhafte, exponentielle Früchte zu erhalten."
  • „Lass dich von deiner Persönlichkeit nicht von Missionen abhalten. Gott gab es dir und hat einen Platz für dich, an dem du es zu seiner Ehre nutzen kannst. “
  • "Die Große Kommission wird nicht fertig werden, wenn wir nicht bereit sind, unser Leben und das Leben unserer Familie zu riskieren."
  • "Gott verschwendet nichts für diejenigen, die ihm ausgeliefert sind."
  • „Die Bitterkeit über die Zerbrochenheit deiner Eltern wird dich töten. Sei das gnadenreiche Ende der Generationssünde in deiner Familie. “
  • „Lass dich nicht mehr auf dein eigenes Gehirn ein als auf die Bibel.“
  • „Gott ist nicht müde, die Galaxis zu leiten. Er ist überhaupt nicht besteuert, wenn es darum geht, jedes Staubpartikel die ganze Zeit zu leiten. “
  • "Dein ganzes Geld gehört Gott, nicht nur 10%."
  • „Ich fordere alle heraus, die sich 2014 noch nicht an Römer 8 erinnert haben. Es ist immer und überall nützlich.“

Empfohlen

Müssen Älteste im Unterrichten erfahren sein?
2019
Mach es noch einmal, Gott
2019
Das wilde und kostbare Geschenk der Poesie: Lernen, wie man mit Gott tanzt
2019