Dein Leben ist nicht langweilig

Manchmal brauchen wir eine gute Dosis Reality-Therapie - eine Erinnerung daran, dass die Realität weitaus wilder und wundervoller ist, als wir oft bemerken.

Wir haben diese seltsame Tendenz, unsere eigene Existenz, die Existenz anderer und die Welt, in der wir leben, für selbstverständlich zu halten, als wären dies nur weltliche Tatsachen. Als würde man auf einer riesigen Kugel leben, die sich mit einer Geschwindigkeit von 1.000 Meilen pro Stunde dreht und dabei einen gigantischen Feuerball mit einer Geschwindigkeit von ca. 67.000 Meilen pro Stunde umkreist. In einem Sonnensystem, das sich mit einer Geschwindigkeit von über 500.000 Meilen pro Stunde um die Milchstraße bewegt, rast die Galaxie selbst Mit mehr als 1, 3 Millionen Meilen pro Stunde durch den Weltraum zu fliegen, ist nur ein bisschen heiter. Und die wirklich aufregende Aktion findet auf Facebook oder Fortnite statt.

Nein, wir müssen unsere Köpfe aus unseren virtuellen Welten der Selbstbeschäftigung herausziehen und uns daran erinnern, was real ist - was atemberaubend, herrlich real ist. Lassen Sie mich versuchen, Ihr Gedächtnis wiederzubeleben, indem ich nur ein paar erstaunliche Dinge über Sie anspreche.

Du bist hier!

Erstens bist du hier . Wann haben Sie das letzte Mal wirklich darüber nachgedacht? Du bist hier! Und du bist hier, weil Gott dich hier haben will - ungeachtet der Umstände, unter denen du geboren wurdest, wie viel oder wenig andere dich geschätzt haben, deine Fähigkeiten oder Behinderungen, wie süß andere Menschen dich gepflegt haben oder wie schrecklich sie dich missbraucht haben, welche Art von Sünder du warst oder wie lange du warst. Sie sind hier, weil Gott hier und jetzt für Sie gewählt hat.

Sie existieren, weil Gott wollte, dass Sie existieren (Apostelgeschichte 17: 26-28). Und als Christ hat Gott beschlossen, Sie zu seinem Kind in Christus zu machen. Er fing an, dich vor dem Universum, wie wir es kennen, als sein eigenes zu lieben (Epheser 1, 3-6). Und Gott verfolgt dich jeden Tag deines Lebens mit Güte und Barmherzigkeit (Psalm 23: 6) - ja, jeden Tag - und er wird dich segnen, über alles hinaus, was deine bemerkenswerte, aber noch relativ begrenzte Vorstellungskraft bisher begriffen hat (Epheser 3:20) ).

Das ist deine Realität. Glaubst du es? Ich meine wirklich ? Nicht als abstrakte theologische Tatsache, sondern als etwas, bei dem man manchmal zu Atem kommt und die Knie etwas wackelig werden. Hat es dich jemals getroffen, dass du Gottes Idee und Gottes Schöpfung bist - dass er beabsichtigt hat, dass du es bist?

Es gibt weit mehr in Ihrer Existenz als nur Mittagessen und Fußballtraining und Netflix und das Einreichen dieses Berichts und dieser zerbrochenen Beziehung und der Kongresswahlen und Altersvorsorge und Abercrombie & Fitch. Ja, wie Jesus sagte, dein „Leben ist mehr als Nahrung und dein Körper mehr als Kleidung“ (Lukas 12, 23). So viel mehr.

Du lebst!

Lassen Sie uns nun einen Moment über die erstaunliche Wahrheit nachdenken, dass Sie dieses Ding namens „Leben“ haben. Woher haben Sie Ihr Leben? Du hast es von Gott bekommen (1. Korinther 7:17). Du bist am Leben ? Verstehst du überhaupt, was das bedeutet? Nein, tust du nicht - und ich auch nicht!

Kein Mensch hat genau definieren können, was Leben ist; Wir wissen nur, dass das Leben ist. Wissenschaftliche Definitionen dessen, was Leben ist, beschreiben lediglich, wie sich lebende Materie von nicht lebender Materie unterscheidet und wie sich lebende Materie verhält. Wir wissen vielleicht viel darüber, was Leben verbreitet, Leben erhält und Leben beendet, aber wir können nicht die Essenz des Lebens erfassen, dieses mysteriöse Ding, das Leben ist. Und das liegt daran, dass alles Leben aus dem Leben (Johannes 14: 6) kommt, der einen großen existenziellen Tatsache (2. Mose 3:14).

Weißt du, wie selten du als Lebewesen bist? Das Leben im physischen, beobachtbaren Universum ist sehr, sehr, sehr, sehr selten. Und das ist eine dramatische Untertreibung. Die Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit das Leben existiert, sind so restriktiv, dass andere intelligente Wesen im Kosmos existieren, dass es kein Wunder ist, dass jedes Leben, ganz zu schweigen von intelligentem Leben, irgendwo existiert.

Und Sie - statistisch gesehen sollten Sie nicht existieren. Angesichts der unberechenbaren Milliarden von Spermien und Eizellen in Kombination mit den unberechenbaren Milliarden von Umwälzungen und Wendungen im Laufe der Menschheitsgeschichte, die dazu geführt haben könnten, dass Sie überhaupt nicht hier waren, ist es nichts weniger als ein Wunder, dass Sie es sind . Sie als Lebewesen sind so selten und als statistische Wahrscheinlichkeit so unwahrscheinlich, dass wir kaum anfangen können, das Wunder Ihrer Existenz zu begreifen. Sie leben, weil Gott Ihnen trotz aller Hindernisse und Wahrscheinlichkeiten das Leben geschenkt hat.

Du hast ein Gehirn!

Und wenn man von Verstehen spricht, von dem kleinsten Teil der universellen Materie, der lebt, dann sind Sie aufgrund Ihres Gehirns von der seltensten Art. Das Ding in deinem Kopf, mit dem du das jetzt lesen und betrachten kannst. Ihr Gehirn ist das komplexeste, was jemals im materiellen Universum entdeckt wurde. Sonst kommt nichts in die Nähe.

Wir sprechen oft klinisch über das Gehirn, als ob es nur eine normale, sachliche Sache wäre. Es ist keine normale, sachliche Sache. Es ist ein Wunder der Materie. Durch ein unglaublich komplexes Nervensystem verwaltet Ihr Gehirn Ihr Sehen (Sehen), Hören (Hören), Geschmack (Geschmack), Riechen (Riechen) und Somatosensieren (Berühren), Gleichgewicht (Gleichgewicht), Verdauung, Herz-Kreislauf-System, Lungensystem. Das epidermale (Haut-) System, das Immunsystem und eine ganze Reihe anderer Systeme und synthetisieren sie alle zusammen, so dass Sie Ihr Leben lang über andere Dinge nachdenken und diese tun können.

Und was sind das für "andere Dinge"? Verschreibungspflichtige Brillen schleifen, Wolkenkratzer bauen, Zeitungen verwalten, Lehrpläne für die Schule auswählen, Raumfähren entwerfen, interkulturelle Evangelisation betreiben, köstliche Mahlzeiten zubereiten, eine Landschaft gestalten, Computersoftware programmieren, Inneninstallationen installieren, Bibelübersetzungen durchführen, Küchenschränke installieren und Projektionen durchführen Trends in der globalen Finanzwelt: Jugendfußballmannschaften coachen, mit Öl auf Leinwand malen, 500 Morgen Weizen anpflanzen, Englischliteraturkurse für Absolventen unterrichten, Wasserbrunnen in ariden Regionen errichten, pharmazeutische Forschung betreiben, symphonische Partituren komponieren, Kirchen gründen und Lebensmittelgeschäfte überwachen Bestandsaufnahme und Verfassen einer schwierigen E-Mail sowie Organisation einer öffentlichen Bibliothek, Reparatur von Kraftfahrzeugen, Planung geeigneter Tankstellenstandorte, Versteckspiel mit Kindern, Platzierung eines Satelliten in der Umlaufbahn und Erstellung von GPS-Karten, mit denen Sie sich unterhalten können Fahren und komponieren Sie ein Sonett und legen Sie die Fußstapfen für eine Hängebrücke in tiefes Meerwasser und schreiben Sie die Schrift in Erinnerung. Diese und hundert Milliarden „andere Dinge“ sind das Ergebnis des menschlichen Gehirns - wie deins.

Wer du bist

Dies ist nur die Spitze des Eisbergs der unglaublichen Realität Ihrer Existenz. Nehmen Sie dies in jede Richtung, die Sie wählen, und lassen Sie sich überlegen, wie erstaunlich es ist, in dieser unglaublichen Welt lebendig und bewusst zu sein.

Lassen Sie nicht zu, dass der krankhafte und schreckliche Befehlshaber Ihre Gedanken lenkt, und lassen Sie auch nicht zu, dass Ihre Schwächen, Entmutigungen, Sünden oder Mängel Ihren Himmel trüben. Dies sind Realitäten, aber sie sind untergeordnete, verblassende Realitäten. Wirf das, was du am Kreuz tun musst, aber dann ziehe es hoch und übersteige die Selbstbeobachtung. Denken Sie eine Weile daran, dass Ihre Existenz - und die der Welt - wilde Dinge, großartige Dinge, ängstliche und wunderbare Dinge sind (Psalm 139: 14). Und denke daran, wer sie „durch das Wort seiner Kraft“ zusammenhält (Hebräer 1: 3).

Du existierst, weil Gott wollte, dass du existierst und du bist, wer du bist, was du bist, wie du bist, wo du bist und wann du bist, weil Gott dich gemacht hat (Johannes 1: 3), dich im Mutterleib gewoben hat (Psalm) 139: 13), rief dich zu sich selbst (Johannes 10:27; Römer 8:30) und gab dir ein Leben zum Leben (1. Korinther 7:17). Und das erfüllt dein ganzes Leben - Gut und Böse, Süß und Bitter, Gesundheit und Leiden, Wohlstand und Armut, Trost und Leiden - mit einer unergründlichen Würde, Absicht und Herrlichkeit.

Empfohlen

Mach dich bereit, oh bitte, mach dich bereit
2019
Können Sie wirklich Ihr Gewissen stimmen?
2019
Wann sollten wir unsere gläubigen Kinder taufen?
2019