Das Evangelium in 6 Minuten

Was ist das Evangelium?

Was ist das Evangelium? Ich werde es in einen Satz setzen.

Das Evangelium ist die Nachricht, dass Jesus Christus, der Gerechte, für unsere Sünden gestorben und auferstanden ist, ewig triumphierend über alle seine Feinde, so dass es jetzt keine Verurteilung für diejenigen gibt, die glauben, sondern nur ewige Freude.

Das ist das Evangelium.

Das Evangelium kann nicht wachsen

Sie wachsen nie, nie, nie aus Ihrem Bedürfnis nach dem Evangelium heraus. Stellen Sie sich das Evangelium niemals so vor: "Auf diese Weise werden Sie gerettet, und dann werden Sie stark, indem Sie es verlassen und etwas anderes tun."

Nein! Wir werden jeden Tag durch das Evangelium von Gott gestärkt, bis zu dem Tag, an dem wir fallen.

Sie wachsen nie aus dem Bedürfnis heraus, sich das Evangelium zu verkünden.

Wie sich das Evangelium stärkt

Hier ist ein Beispiel, und ich verwende es nicht, weil es eine große Sache ist, aus meinem Leben zu sprechen, sondern weil es das ist, was ich durchlaufen habe und wo ich im letzten Jahr am deutlichsten die Kraft des Evangeliums erlebt habe, mich stark zu machen. (Viele von Ihnen gehen durch Dinge, die viel schwerer als Prostatakrebs sind - viel schwerer.)

Erinnerst du dich an die Verse, die ich im Februar mit dir geteilt habe und die allmächtig für mich waren? Es war der Moment, in dem der Arzt sagte: „Ich denke, wir müssen eine Biopsie durchführen“ - als dieser Anflug von Angst eintritt. Es dauerte nicht lange, gnädig.

Und dann kam - was? 1. Thessalonicher 5: 9–10. Es ist so reines Evangelium, wie es nur geht.

Gott hat uns nicht zum Zorn bestimmt, sondern zum Heil durch unseren Herrn Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir mit ihm leben können, ob wir wach sind oder schlafen.

Erledigt. Friede wie ein Fluss.

Das Evangelium ist perfekt für Ihre Bedürfnisse

Das ist nur Evangelium - perfekt abgestimmt, perfekt angewendet, perfekt auf meine Bedürfnisse zugeschnitten. Deshalb ist die Bibel so dick: weil es so viele verschiedene Bedürfnisse gibt, die Sie haben. Und es gibt geeignete Orte, an denen sich das Evangelium für Sie entfaltet, sodass Sie, wenn Sie in das ganze Buch eintauchen, immer den Blick für das haben, was Christus für Sie gewirkt und für Sie in dieser glorreichen Geschichte der Interaktion Gottes mit den Menschen gekauft hat, er wird dir geben was du brauchst.

Deshalb sagt alles in mir - und ich hoffe, es bis zu dem Tag zu sagen, an dem ich sterbe - "Nun, wer mich nach dem Evangelium des Paulus stärken kann, dem - diesem Gott - sei Ehre für immer und ewig" ( siehe Römer 16: 25–27).

Gott ist in Jesus Christus in die Geschichte eingegangen. Er starb, um die Macht der Hölle und des Todes und Satans und der Sünde zu zerstören, und er tat es durch das Evangelium Jesu Christi.

Ein Plädoyer zum Glauben

Ich weiß, dass es Leute gibt, die dies lesen, die Jesus Christus nicht vertrauen und daher nur Verurteilung erwarten können. Also werde ich dich hier am Ende nur anflehen: Lege diesen Aufstand nieder. Leg es hin. Und nimm einfach das Evangelium an, dass Jesus Christus, der Sohn Gottes, der Gerechte, für deine Sünden gestorben ist. Er wurde am dritten Tag erzogen und siegte über alle seine Feinde. Er regiert, bis er alle seine Feinde unter seine Füße stellt. Die Vergebung der Sünden und das Recht, bei Gott zu stehen, kommen frei allein durch ihn, allein durch den Glauben.

Ich flehe Sie an: Versuchen Sie nicht, in Ihrer eigenen Stärke stark zu sein. Es wird nicht da sein, wenn Sie es brauchen. Es wird nur eine Kraft geben: die Kraft, die Gott nach dem Evangelium gibt.

Verschiebe es nicht.

[Dieser Text ist eine bearbeitete Abschrift des Audios. Es ist ein Auszug aus der Predigt „Gott stärkt uns durch das Evangelium“.]

Empfohlen

Vier Gründe, warum die Ehe Gottes Tun ist
2019
Die stärksten Männer sind sanft
2019
Drei Lektionen über das gegenseitige Lieben
2019