Dana, Doug und ein APTAT Recap

Hier ist eine Erinnerung an die Nachricht vom letzten Sonntag. Der schreckliche Fehler der Galater war, dass sie versuchten, im christlichen Leben „durch das Fleisch“ voranzukommen. Sie waren verzaubert zu dem Gedanken, dass sie anfangen könnten, sich auf den Geist zu verlassen, aber dann nur durch die Erschließung ihrer Ressourcen vollendet werden könnten eigener Wille und Anstrengung. Aber Paulus sagte, das geht nicht. „Wenn du nach dem Fleisch lebst, wirst du sterben“ (Römer 8:13). Sie müssen auf die gleiche Weise vervollständigt werden, wie Sie begonnen haben: durch Glauben, der nicht wirkt, durch Gottes Geist, nicht durch Ihr Fleisch (Galater 5: 5). „Wenn wir nach dem Geist leben, lassen Sie uns auch nach dem Geist wandeln“ (Galater 5, 25).

Die große Frage ist also, wie ? Wie kann ich Gott praktisch gehorchen, damit er „nicht ich, sondern Christus in mir“ ist (Galater 2:20)? Wie arbeite ich so, dass meine Anstrengung kein "Werk des Fleisches", sondern eine "Frucht des Geistes" ist? Wie kann ich Christus so dienen, dass er wirklich für mich und nicht für mich für ihn arbeitet? „Denn der Menschensohn ist nicht gekommen, um gedient zu werden, sondern um zu dienen“ (Markus 10, 45). Und die Ehre und Herrlichkeit Gottes ist folgende: „ Er arbeitet für diejenigen, die auf ihn warten“ (Jesaja 64: 4).

Ich habe Dana letzten Sonntag auf dem Heimweg von der Kirche gefragt: „Glauben Sie, dass sich viele Gemeindemitglieder mit solchen Fragen beschäftigen? Sind Christen besorgt darüber, ob sie versuchen, Gott durch das Fleisch statt durch den Geist zu gehorchen? “Er sagte:„ Die Gefahr ist ziemlich subtil. Sie sind in der Nähe von zu Hause angekommen, als Sie sagten, die Häresie der Galater sei: ‚Gott hilft denen, die sich selbst helfen. '“

Ich hoffe, dass wir uns nach dem letzten Sonntag alle sehr darum kümmern werden, wie wir versuchen, Gott zu gehorchen. Denken Sie daran, das Zeichen des Christen ist nicht, wie weit Sie bei der Heiligung gekommen sind, sondern auf wen verlassen Sie sich bei der Heiligung? Der Geist? Oder dein Selbst (= Fleisch)?

Ich weiß, dass ich in diesem Bereich viel zu lernen habe. Aber dieses Akronym ist, wo ich gerade bin. So versuche ich zu leben, damit ich sagen kann: Nicht ich, sondern Christus. Wenn ein neuer Tag oder eine moralische Entscheidung bevorsteht ...

A - Ich gebe zu , dass ich ohne Christus nichts tun kann (Johannes 15: 5; Römer 7:18).

P - Ich bete, dass Gott mich so lieben lässt, wie Jesus liebt, und in mir alles wirkt, was ihm gefällt (1. Thessalonicher 2:12; Römer 5:21; Hebräer 13:21).

T - Ich vertraue auf die Verheißung von Gottes Hilfe, Stärke und Führung (Jesaja 41:10; Jakobus 1: 5, 6).

A - Ich gehorche Gottes Wort. Doug Heil hat mich letzten Sonntag gefragt, ob Philipper 2:12 zu meinem Akronym passt: "Erarbeiten Sie Ihre eigene Erlösung mit Angst und Zittern"? Ich sagte ja, denn sieh dir die Bodenklausel an, die folgt: „Denn es ist Gott, der in dir arbeitet, um sein Wohlgefallen zu tun.“ Ja! Ja! Wir handeln Wir gehorchen! Was diese Handlung jedoch davon abhält, ein „Gesetzwerk“ zu sein, ist, dass wir unsere Hilflosigkeit anerkannt, um Ermöglichung gebetet und darauf vertraut haben, dass genau in und unter unserem Wirken und Wollen Gott das Werk tut! Deshalb ist unsere Tat eine Frucht des Geistes und kein Werk des Fleisches.

T - Ich danke Gott für alles Gute. Ich gebe ihm die Ehre (1. Petrus 4:11).

Eine letzte Sache, die ich am liebsten am Sonntag betont hätte, wenn ich Zeit gehabt hätte: Der Ausdruck „Hören des Glaubens“ in Galater 3, 5 impliziert, dass „Glaube durch Hören und Hören durch das Wort Christi“ kommt (Römer 10, 17). Wir müssen uns also dem Hören hingeben, wenn der Glaube Tag für Tag in unseren Herzen geschehen soll. Meditiere Tag und Nacht über das Wort und du wirst wie ein Baum, der von Wasserströmen gepflanzt wird. Du wirst die Frucht des Geistes tragen.

FERIENWOHNUNG,

Pastor John

Empfohlen

Was Jesus zurückgelassen hat
2019
Drei Möglichkeiten, Ihrem Anbetungsleiter zu helfen
2019
Der leere Platz am Tisch: Wie Weihnachten zu unserer Trauer spricht
2019