Brief an einen Freund, der mit einem Ungläubigen verlobt ist

Lieber Kelly,

Ich war überrascht von den letzten Nachrichten über Ihre Verlobung. Ich wünschte, ich könnte ohne Vorbehalt mit Ihnen feiern, aber ich gebe zu, ich habe welche. Mein größtes Anliegen ist, dass Ihr Verlobter Christus nicht kennt oder liebt. Weil ich dich liebe und mich um deine Zukunft kümmere, fühle ich mich gezwungen, jetzt zu sprechen, anstatt meinen Frieden zu bewahren. Ich weiß genau, wie du meinen „Frieden“ empfangen kannst.

Ich gehe davon aus, dass Sie, wenn Sie ehrlich sind, möglicherweise Ihre eigenen Vorbehalte gegen die bevorstehende Zeremonie haben. Ich hoffe, Sie werden diese Vorbehalte beachten und überdenken. Als ich gesehen habe, wie Menschen diesen Weg entlanggingen, habe ich verschiedene übliche Gründe für die Eheschließung eines Ungläubigen gesehen. Ich möchte sie in der Hoffnung ansprechen, dass Sie die Gnade erfahren, Gott und seinem Wort in Bezug auf die Ehe zu vertrauen.

"Andere tun es."

„Lass mich klar sein: Einen Ungläubigen zu heiraten bedeutet, gegen Gott zu sündigen (1. Korinther 7:39).“ Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Du kennst meine Geschichte. Meine Frau begann mich als Ungläubigen zu datieren. Aber so sehr ich sie und unsere Ehe liebe, es war falsch für sie, dies zu tun. Während Gott uns gnädig war und mich vor unserer Hochzeit zu einer rettenden Erkenntnis über Christus brachte, möchte ich klarstellen: Einen Ungläubigen zu heiraten, bedeutet, gegen Gott zu sündigen (1. Korinther 7, 39). Außerdem ist der schwierige Weg zu meiner eigenen Bekehrung und dann zu unserer Hochzeitszeremonie nicht der, den ich anderen wünschen würde.

Ich fürchte, Sie haben sich in meiner Ehe (und in anderen wie meiner) an Gottes Gnade gehalten, als eine Art Versprechen für Ihre eigene. Gott hat kein solches Versprechen gegeben. Gott war barmherzig, mich trotz des Ungehorsams meiner Frau zu sich zu bringen, aber wir sind die Ausnahme und nicht die Regel - schon gar nicht das Vorbild.

Ich kenne viel mehr Geschichten, die sich nicht so abgespielt haben wie unsere. Die Bibel gibt uns weitere solche Geschichten (2. Mose 34:16; Esra 9: 1–15). Salomo sagt: „Wer mit den Weisen geht, wird weise, aber der Gefährte der Narren wird Schaden erleiden“ (Sprüche 13:20). Lass nicht zu, dass die Fehler anderer als Rechtfertigung für ihre Wiederholung dienen.

"Er ist ein guter Kerl."

Obwohl ich glaube, dass Ihr Verlobter nach irdischen Maßstäben ein großartiger Kerl ist, ist es seine Stellung vor Gott, die für die Ehe am wichtigsten ist. Sie haben erwähnt, wie wichtig es für Sie ist, dass er Ihre Grenzen respektiert, insbesondere nachdem Ihr letzter Freund die Grenzen überschritten hat, auch wenn er behauptet, Christ zu sein.

Ich bin damit einverstanden, dass er Ihren letzten Bewerber zweifellos zu übertreffen scheint, aber es ist leicht, in die Falle des seitlichen Vergleichs zu geraten. Wir müssen heute vorsichtig sein, wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen, die nur darauf beruhen, dass sie in der Vergangenheit neben schlechten Entscheidungen stehen. Suchen Sie nach einem Mann, der sich bemüht, Jesus nachzuahmen (1. Korinther 11: 1). Warum hast du deinen Glauben an Jesus gesetzt und dich entschieden, ihm zu folgen? Sind Sie sich absolut sicher, dass Sie es nicht bereuen werden, sich bis zum Tod jemandem verpflichtet zu haben, der Ihnen vielleicht nie hilft, Jesus besser zu sehen oder zu lieben? Wenn er Ihre Gefangenschaft nicht mit Christus teilt, werden Sie und er immer auf unebenem und unsicherem Boden stehen, wenn Sie Ihre Ehegelübde erfüllen.

"Gib ihm eine Chance."

Sie haben erwähnt, dass Ihr Freund sich auf die Idee von spirituellen Dingen „erwärmt“. Sie haben sogar manchmal gedacht, er könnte kurz vor der Bekehrung stehen. Hüte dich vor deinem Herzen, das dazu neigt, dich anzulügen (Jeremia 17: 9), und vor den Schmetterlingen in deinem Bauch, die oft lauter flattern als der Geist in uns. Bis Sie absolut sicher sind, dass er auch von demselben Geist wiedergeboren wurde, der in Ihnen lebt (Johannes 3: 5), beachten Sie die Warnung und Überzeugung, die der Geist bringt (Johannes 16: 8).

„Wenn er jetzt kein Interesse an den Dingen Christi hat, warum glaubst du dann, dass sich die Dinge nach der Hochzeit ändern werden?“ Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Lassen Sie sich nicht davon täuschen, dass er einfach "spirituell, aber nicht religiös" ist. Es gibt keine spirituelle Neutralität. Wir sind immer entweder mit Jesus oder gegen ihn (Matthäus 12:30). Trotz seiner Herzlichkeit Ihnen gegenüber ist jeder Versuch, Gott zu seinen eigenen Bedingungen zu haben, der Versuch, den wahren Gott über Ihr Leben und Ihr Herz hinweg abzulehnen. Wenn er jetzt kein Interesse an den Dingen Christi hat, was lässt Sie denken, dass sich die Dinge nach der Hochzeit ändern werden?

"Ich werde allein sterben."

Ich weiß, dass es schwierig sein kann, andere Paare zu sehen, die heiraten, sich an den Händen halten und Kinder haben, während Sie ledig bleiben. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, die Ehe bei der ersten Gelegenheit zu ergreifen.

Ich wünschte, Sie könnten einen Blick auf eine Zukunft werfen, in der Sie Ihren Gelübden gegenüber einem Mann treu geblieben sind, der Ihrem Erlöser gegenüber treu geblieben ist. Schlimmer als dein ganzes Leben allein zur Kirche zu gehen, während dein Mann zu Hause bleibt, ist der eindringliche Gedanke, dass der Mann, dem du dich hingegeben hast, die Ewigkeit getrennt von dir und Gott verbringen könnte. Schlimmer noch ist der Gedanke, dass er Sie oder Ihre Kinder auf den gleichen Weg führen könnte (Matthäus 7:13). Es ist wirklich möglich, innerhalb einer Ehe mehr isoliert und allein zu sein als ohne.

Die Ehe ist kein Retter. Es wird letztendlich niemanden vor Sünde, Einsamkeit oder Unglück retten. Es kann das Gewicht dieser Bedürfnisse und Sehnsüchte nicht tragen.

Während das einzelne Leben nicht ohne Prüfungen ist, denken Sie daran, dass Sie nicht allein sind. Solange du an Jesus festhältst, wird er bei dir sein (Matthäus 28:20). Er wird dich niemals verlassen oder verlassen (Hebräer 13: 5). Er hat dir auch Gemeinschaft in der Kirche gegeben. Auch wenn sich Ihre Hoffnung auf einen Ehemann in diesem Leben nie erfüllt, wird Ihnen ein Platz beim großen Hochzeitsessen des Lammes (Offenbarung 19: 7) versprochen, und er wird alles weit übertreffen, was Sie mit einem irdischen Ehemann erlebt haben könnten.

"Ich sagte schon" Ja "."

Ich weiß, dass ein Rücktritt von Ihrem Engagement Sie finanziell und anderweitig kosten kann. Ich weiß, es könnte sich peinlich anfühlen. Aber es wäre auf lange Sicht weitaus besser, etwas Geld zu verlieren und ein paar Monate Herzschmerz zu bekommen, als den Rest Ihres Lebens einer Ehe zu widmen, die Gott nicht für Sie will. Bis Sie sagen: "Ich weiß", ist es nicht zu spät, um zu warten. Gott kann die Situation sogar auf überraschende Weise für seine Ehre einlösen, wenn es gut gehandhabt wird.

Würden Sie nicht Bände über Ihren Glauben sprechen, wenn Sie ihm sagen würden, dass Sie beschließen, Ihre Zukunft Gott anzuvertrauen? Wenn du sagen würdest: „Der Herr gab, und der Herr hat weggenommen; Gelobt sei der Name des Herrn! “(Hiob 1:21) Sagen Sie ihm, dass Sie sich mit nichts anderem zufrieden geben werden, als „im Herrn“ verheiratet zu sein. Bekennen Sie Ihren Ungehorsam gegenüber Gott und die Sünde, ihn irrezuführen. Deine Umkehr und dein Glaube könnten durch Gottes geheimnisvolle Gnade das Mittel sein, das Gott nutzt, um ihn zu sich selbst zu bringen.

„Wenn du ihn wirklich liebst, sollte deine Sorge um seine Seele deine Hoffnungen auf eine Ehe überwiegen.“ Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Auch dann müssen Sie ihm klar machen, dass eine Zukunft mit Ihnen nicht versprochen wird. Wenn er den Glauben retten will, muss es sein, Gott zu haben, keine Frau zu haben. Andernfalls riskiert er, aus dir ein Idol zu machen und Jesus als Mittel für etwas anderes zu benutzen. Wenn Sie ihn wirklich lieben, sollte Ihre Sorge um seine Seele Ihre Hoffnungen auf eine Ehe überwiegen.

Ich vertraue darauf, dass Sie, wenn Sie bereit sind zuzuhören, der Heilige Geist Sie in die Wahrheit führen wird, dass es ein Geschäft ist, das Sie nicht machen möchten, wenn Sie einen Ehemann gewinnen und dabei Ihre Seele verlassen (Markus 8, 36). Ich bete auch, dass Sie die Wunden, die ich Ihnen zugefügt habe, irgendwann als die treuen Wunden eines Freundes sehen (Sprüche 27: 6) und nicht als die eines Feindes. Wenn du Gottes Willen suchst, verstecke dich in ihm und seinem Willen und warte mit Geduld auf den Tag, an dem er jede Träne wegwischen wird.

Mit Liebe und Gnade

Dein Pastor

Empfohlen

Er besiegelte sein Schicksal mit einem Lied: Der berühmteste Psalm in der Schrift
2019
Der vorsätzliche Irrtum und die Bedeutung der Textbedeutung
2019
Wie geben Sie Gott Kraft?
2019