Blog

Überlegungen zum Selbstwertbegriff

Was bedeutet der Begriff "Selbstwert" für Sie? Es bedeutet zunächst eine humanistische Anstrengung, die Probleme des Menschen zu lösen, indem er ihm hilft, Frieden mit sich selbst zu schließen, damit er nicht mehr mit etwas unzufrieden ist, das wirklich er ist. Da dies die überwältigende Bedeutung des Begriffs in unserer Gesellschaft ist, finde ich es unrentabel, ihn zu verwenden, und ich setze ihm eine radikal gottzentrierte Anthropologie entgegen, die darauf abzielt, eine angemessene und tiefgreifende Wertschätzung für die Barmherzigkeit Gottes zu bewahren. Aber w

Wann beantwortet Gott das Gebet?

Wir erhalten von ihm alles, was wir verlangen, weil wir seine Gebote halten und das tun, was ihm gefällt. Und das ist sein Gebot, dass wir an den Namen seines Sohnes Jesus Christus glauben und uns lieben sollen, so wie er uns geboten hat. (1. Johannes 3: 22, 23) Gott beantwortet Gebete für Menschen, die seine Gebote halten.

Väter, schreiben Sie in Ihre Bibel

Es ist kein Geheimnis, dass das Wort Gottes und das Gebet ein persönliches Mittel der Gnade sind, das zum Wohle der Menschen um uns herum übergeht. Wir lesen die Bibel nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Familien, für unsere Freunde, für unsere Gemeinschaft. Wir wissen, dass Gott sein Volk nicht in Sackgassen verwandelt, sondern in Flüsse lebendigen Wassers. Die E

Die Kraft, die Sie heute brauchen

Die Stärke, die Sie am meisten wollen, ist möglicherweise nicht die Stärke, die Sie am meisten brauchen, weil die Schwäche, die Sie fühlen, möglicherweise nicht die wahre Quelle Ihrer Schwäche ist. Wenn wir uns schwach oder erschöpft fühlen, kann es sein, dass wir körperlich erschöpft sind - von der Arbeit, von Beziehungen, von der Elternschaft, vom Leben. Wir haben

Betrunken bist du nicht das wahre du

Alkohol wurde das große Wahrheitsserum genannt. Wenn Sie sich selbst auf den Grund gehen wollen - um sich selbst wirklich besser kennenzulernen - greifen Sie zu einer Flasche. Die Leute trinken aus vielen Gründen. Viele trinken, um Freiheit zu erfahren, ein ungehemmtes, ungehemmtes und ungehemmtes „Ich“. Was

Sie können nie zu viel fragen

Fragen Sie, und es wird Ihnen gegeben; Suche und du wirst finden; klopfe an und es wird dir geöffnet. 8 Denn jeder, der bittet, empfängt, und derjenige, der sucht, findet, und derjenige, der klopft, wird geöffnet. 9 Oder wer von euch, wenn sein Sohn ihn um Brot bittet, wird ihm einen Stein geben? 10 Oder wenn er nach einem Fisch fragt, wird er eine Schlange geben? 1

Wahre Anbetungsanzeigen, die nicht ablenken

Als Anbetungspastor habe ich die Besorgnis oft gehört: "Ich möchte meine Hände nicht in Anbetung erheben, weil ich nicht auf mich aufmerksam machen will." Wahre Anbeter wollen durch Gemeindegesang viel aus Christus machen. Sie möchten, dass die Aufmerksamkeit der anderen auf Gott gerichtet wird (Psalm 115: 1), und der Gedanke, dass Menschen durch unser Heben der Hände abgelenkt werden oder im Gottesdienst niederknien, ist schauderhaft genug, um solche Freiheiten schnell aufzugeben. „We

Macht sie Freude? Durch Marie Kondo sortieren

Ich habe Marie Kondo nicht aufgesucht, aber ich kann ihr nicht entkommen. Meine Newsfeeds, meine Netflix-Previews, sogar bei meinem Frauentreffen in der Kirche, da ist sie. Es ist, als würden alle ankündigen, dass sie für eine solche Zeit aufgezogen wurde. Ihre Mission? Die Zerstörung unserer Haushalte. Ko

Sollten Sie ernsthaft den Wunsch nach Prophetie haben?

Charles Spurgeon (1834–1892) beschrieb einmal eine bemerkenswerte Erfahrung, die er beim Predigen hatte: Plötzlich brach er sein Thema ab und deutete in eine bestimmte Richtung. „Junger Mann, die Handschuhe, die Sie tragen, wurden nicht bezahlt. Sie haben sie Ihrem Arbeitgeber gestohlen.“ Zum Abschluss des Gottesdienstes Ein junger Mann, der sehr blass und aufgeregt aussah, kam in den Raum, der als Sakristei diente, und bat um ein privates Interview mit Spurgeon. Als e

Für heilige Tränen beten: Auf Abscheulichkeiten in der Kultur reagieren

Wir wissen nicht, wie viele heilige Tränen das Volk Gottes in Amerika als Reaktion auf „alle Greuel, die darin begangen werden“ vergießt (Hesekiel 9: 4). Daher ist dieser Artikel keine Zensur, sondern ein Plädoyer - ein Plädoyer für heilige Tränen, zusammen mit allem heiligen Zorn, den wir unter Tränen fühlen können. Ein Grund,

Satans Versuchung gegen dich

Jeder Armee-General, der es ernst meint mit Erfolg, tritt in einen Kampf mit einem Plan ein. Er kennt seine Stärken, seine Schwächen, seine Taktiken, seine Eventualitäten. Vor allem muss er seinen Feind kennen, damit sein Plan Erfolg hat. Wenn nicht, werden ihn selbst seine besten Absichten nicht vor der Zerstörung bewahren. We

Wie Gott uns mächtig macht

Gottes Charakter ist vielfältig und seine Eigenschaften sind kein Entweder-Oder-Szenario. Er ist zu jeder Zeit genau so, wie er ist. Gott ist voller Barmherzigkeit und Gerechtigkeit, voller Liebe zu seinem Volk und voller Zorn gegenüber seinen Feinden, gleichzeitig souverän und sanftmütig. Aber manchmal gibt uns die Schrift einen Einblick in bestimmte Aspekte seines Charakters. Di

Zwei Verse hielten mich durch Leiden fest

Sie hat ihre Welt für mich auf Eis gelegt. Als ich mich vor vier Jahren plötzlich für zehn unheimliche und qualvolle Tage im Krankenhaus befand, verließ meine Frau Luella nie meine Seite. Es war nicht nur so, dass sie während der normalen Besuchszeiten dort war, um mit Ärzten zu sprechen und die Besucher zu begrüßen, die ich nicht begrüßen konnte. Sie schl

Wenn jede Hoffnung verloren scheint

Ich liebe Ostern. Es ist der ultimative Tag der Freude. Wir schließen uns dem Jubel an: „Er ist auferstanden; er ist in der Tat auferstanden! " Aber wenn ich an Karfreitag denke, sinkt mein Herz. Es ist unsere Erinnerung an den letzten Tag der Verzweiflung, als die Sünde die Welt färbte und das Böse scheinbar triumphierte. Vor

Wenn Gott sagt, gehen

Die Menschen wollen einen Ort, an dem sie zu Hause anrufen können. Seit Adam und Eva gegen Gottes Versorgung und Gegenwart im Garten rebelliert haben, sind wir endlos gewandert und haben versucht, unseren Weg zurück zu finden. Vergeblich in unserem Denken, obdachlos und doch trotzig, bemühen wir uns sündhaft, uns zu etablieren und unsere Königreiche aufzubauen. Wir

Das wichtigste Versprechen in meinem Leben: Wie Gott meine Hoffnung gestützt hat

Einige Worte dringen so tief in deine Seele ein, dass sie die Art und Weise verändern, wie du über alles denkst - und die Veränderung ist voller Hoffnung. Das würde ich sagen, als der Apostel Paulus für mich die allumfassende Logik des Himmels in Römer 8, 32 erkannte. Ich war 23 Jahre alt Als ich diesen Vers sah, wie ich ihn noch nie zuvor gesehen hatte, implantierte Gott ihn so fest in meine Seele, dass er zu einem lebenslangen, lebendigen Agenten praktischer, hoffnungsspendender, lebensverändernder Kraft wurde. Von a

Die Majestät des Lehrers in der Bergpredigt

Eines der ersten Bücher, die ich im Seminar las, war Das Rätsel des Neuen Testaments von Edwyn Hoskyns und Noel Davey. Das Rätsel war: In welcher Beziehung stand Jesus selbst zu den Lehren des Neuen Testaments? War seine Person zum Beispiel für die Ethik des Christentums wesentlich? Es war aufregend, im Neuen Testament immer wieder zu entdecken, dass Sie, gerade als Sie dachten, Jesus sei ein revolutionärer jüdischer Liebeslehrer, von der Realität seiner empörenden Behauptungen über sich selbst getroffen wurden. Worte,

Wissenschaft, Bibel und das gelobte Land

In 1. Mose 1-3 steckt ein Genie, das häufig durch moderne Interpretationen des Textes verborgen wird. Das Geniale dieser Kapitel ist die tiefe Bedeutung, die sie dem Ziel der Erlösten beim Herstellen einer Einheit zwischen dem Schöpfungswerk Gottes und dem Erlösungsplan beimessen. Leider verdunkeln viele moderne Interpretationen der Genesis dieses Genie, indem sie annehmen, dass es in den sechs Tagen von Genesis 1 um die Erschaffung des gesamten Universums geht. Da

Vier Schritte, um nörgelnde Sünden zu töten

Die Bibel beschreibt die Sünde als einen mächtigen, immer wachsamen Feind. Sünde täuscht (Genesis 3:13), Wünsche (Genesis 4: 7), zerstört (Genesis 6: 7). Sogar die Sünde, die dem Christen vergeben wurde, ist äußerst aktiv und führt Krieg (Römer 7:23), ist lustvoll (Galater 5:17), verleitend (Jakobus 1:14) und verwickelt (Hebräer 12: 1). Viele Chri

Meine Sünde, nicht zum Teil, aber das Ganze

"Meine Sünde, oh die Glückseligkeit dieses herrlichen Gedankens." Das ist ein seltsamer Satz. Hat es jemals Ihre Aufmerksamkeit erregt? In der dritten Strophe von „It is Well“ führt der Hymnist mit dieser merkwürdigen Anordnung der Wörter. Es kam mir immer komisch vor. Wie kann ich meine Sünde als glückselig betrachten? Schließli