Bitte bete für mich, während ich schreibe

Die Ältesten haben mir einen Schreiburlaub zugestimmt, der am Montag, dem 17. Februar, beginnt und vier Wochen dauert. Wie dankbar bin ich, dass die Kirche mich bei der Berufung unterstützt, die ich für Bethlehem und die weitere christliche Bewegung schreiben muss. Um Ihre Gebete zu leiten, werde ich Ihnen einen Einblick in das geben, was ich mit Gottes Hilfe erreichen möchte.

Die Hauptbemühung wird darin bestehen, ein Buch über das Fasten mit dem vorläufigen Titel zu beenden: Ein Hunger nach Gott: Die lebensverändernde Kraft des Fastens und des Gebets . Crossway Books ist der Herausgeber. Einige von Ihnen erinnern sich, dass ich im Januar und Februar 1995 acht Botschaften zum Fasten gepredigt habe. Diese Botschaften werden die Grundlage dieses kurzen Buches sein (vielleicht 130 Seiten). Mein Gebet für dieses Buch ist, dass Gott mich zuerst lehrt und dann das Buch verwendet, um anderen zu lehren, wie das Fasten von Gott dazu bestimmt ist, eine Leidenschaft für seine Vorherrschaft in allen Dingen zur Freude aller Völker zu verbreiten.

Das zweite Projekt ist die Fertigstellung eines Buches mit täglichen Lesungen, das auf früheren STAR-Artikeln basiert. Multnomah Press ist an einer Veröffentlichung interessiert. Ich gehe davon aus, dass das Buch 120 zweiseitige Lesungen zu allen möglichen Dingen enthalten wird, die in der Schrift verwurzelt sind und die zentrale Bedeutung Gottes für das ganze Leben erhöhen. Mein vorgeschlagener Titel lautet: Ein göttliches Leben: Die Überlegenheit Gottes in allem Leben genießen . Der langfristige Plan sieht vor, drei Bände wie diesen (1997, 1998, 1999) zu erstellen, damit nach Fertigstellung genügend Lesungen vorliegen, um die Bände zu einem einzigen zu kombinieren und ein Lesebuch für jeden Tag des Jahres zu erstellen.

Wenn in dieser Abwesenheit noch Zeit ist, hoffe ich, dass ich mich mit mehreren anderen in Bethlehem einem Projekt anschließen kann, in dem Jonathan Edwards 'Buch "Das Ende, für das Gott die Welt erschaffen hat" bearbeitet, notiert und vorgestellt wird. Dieses Buch hat mein Leben in den späten sechziger und frühen siebziger Jahren stark geprägt. Es hat praktisch alles beeinflusst, was ich geschrieben habe. Ich würde es gerne anderen zugänglich machen und eine Einführung schreiben, die sie zum Lesen inspirieren würde. Es ist nicht leicht zu lesen und erfordert viel Vertrauen, dass sich die Mühe lohnt.

Das sind die Pläne. Nun ist die Frage: Wird Gott für mich arbeiten? Ich glaube, er wird mächtig arbeiten, wenn Sie mit mir beten. Ich werde mich bemühen, ein guter Verwalter dieses enormen Vertrauens und Privilegs zu sein. Gott wird dir zeigen, wie man betet. „Vertraue ihm immer, oh Leute. Gieße dein Herz vor ihm aus. Gott ist eine Zuflucht für uns. “

Für die Vorherrschaft Gottes in allen Dingen,

Pastor John

Empfohlen

Wenn man Jesus folgt, bedeutet das, nach Hause zu gehen
2019
E-Mail-Austausch zwischen John Piper und Kevin Corcoran
2019
Prostituierte treten vor Priestern ein
2019