Beten bis Pfingsten

Die steigende Flut des Gebetes geht der Flut des Geistes Gottes voraus. Die Apostel widmeten sich dem Gebet, während sie auf die Ausgießung von Pfingsten warteten (Apg 1, 14). Ihre Freunde versammelten sich zum Gebet, als Petrus und Johannes aus der Haft entlassen wurden, „und als sie gebetet hatten, war der Ort erschüttert und sie waren alle vom Heiligen Geist erfüllt“ (Apg 4, 31). Der geblendete Paulus fastete und betete, während er auf die Erfüllung des Heiligen Geistes wartete (Apostelgeschichte 9, 11, 17, 19). Cornelius und Petrus beteten beide , als Gott zu ihnen sprach (Apg 10, 9, 30). Die Gemeinde betete aufrichtig , als Gott Petrus aus dem Gefängnis entließ (Apg 12, 5). Die Lehrer von Antiochia verehrten und fasteten, als der Geist Paulus und Barnabas für die Mission absetzte, die die Welt veränderte (Apg 13, 2).

Pfingstsonntag ist der 10. Juni. Vom 5. bis 10. Juni findet in Seoul, Korea, eine internationale Gebetsversammlung für die Evangelisierung der Welt statt. Viele von uns in Bethlehem sehnen sich danach, gemeinsam mit Christen auf der ganzen Welt für eine globale Ausgießung des Geistes Gottes zu beten, um die Kirche wiederzubeleben und die Welt zu evangelisieren. Von jetzt an bis zum Pfingstsonntag werden wir genau das tun. Dies sind Tage, an denen wir unseren Neujahrsfokus wieder auf „Dem Heiligen Gott hart nachgehen“ richten können. Wir werden ihn als Gemeinde finden, wenn wir ihn gemeinsam suchen. Hier sind die Möglichkeiten:

  • Mittwoch: „Sommerpsalmen und Gebet“ - Während des Sommers (um 7:15 Uhr) werden wir den Garten des Gebets mit Meditationen aus den Psalmen gießen.
  • Samstag, 2. Juni, 8-9 Uhr: Männer von Bethlehem beten gemeinsam im Juniorenzimmer. Wir werden diesen Monat wegen Küchenkonflikten nicht frühstücken. Tom Steller wird uns um 8:00 Uhr mit dem Wort anspornen
  • Sonntag, 3. Juni, Morgenandacht: „Der Geist will die Welt für Christus.“
  • Sonntag, 3. Juni, Abendgottesdienst: Das Team, das zum US-Zentrum für Weltmission geht, wird den Gottesdienst leiten und uns helfen, für Sommermissionen zu beten.
  • Freitag, 8. Juni, 19 Uhr: Missionen in der Manse II “ - Jeder, der die Möglichkeit eines kurzfristigen oder beruflichen Dienstes (außerhalb des Staates) oder einer Mission (darüber hinaus) in Betracht zieht, wird zur Aktualisierung, Herausforderung, zum Gebet und zum Gottesdienst nach Hause eingeladen.
  • Freitag, 8. Juni, 22.00 - 06.00 Uhr: Das ganze Nachtgebet im Juniorraum der Kirche, um Gottes mächtiges Werk in unserer Kirche und auf der ganzen Welt zu suchen.
  • Sonntag, 10. Juni, Morgenandacht: „Der Heilige Geist wird dir beim Sterben helfen . “ Ein kraftvolles Hoffnungswort aus 1. Peter 4: 12-19, dass selbst der Tod kein Hindernis für freudigen Gehorsam ist.
  • Sonntag, 10. Juni, 18.00 Uhr: Fest des Geistes - eine mehrsprachige Feier des Heiligen Geistes.

Suchen Sie den Herrn in diesen acht Tagen, und die Kraft des Geistes Gottes wird in diesem Sommer auf Ihnen ruhen!

Fasten und beten, bis die Kraft fällt,

Pastor John

Empfohlen

Es sei denn, Sie werden ein Kind
2019
Obwohl du ihn nicht siehst, liebst du ihn
2019
John Newton verstand den Winter
2019