Bedeutet "bloßes Christentum", Konfessionen zu beseitigen?

Seit vielen Jahren bin ich der Überzeugung, dass die Einheit der Christen und die Wahrheit der Christen am besten nicht dadurch erreicht werden, dass man Zäune entfernt, sondern durch sie hindurch liebt und Tore begrüßt. Ich behaupte nicht, es gut zu machen. Ich möchte es besser machen.

Der Punkt ist, dass das Minimieren der Wahrheit oder das Abfeilen ihrer klaren Kanten oder das Zusammenführen von allem zu einer ununterscheidbaren Masse oder das Konzentrieren auf Gebet, Dienst und Mission statt auf die Wahrheit - keine dieser Faktoren erzeugt eine Einheit, die die Wahrheit ehrt, schafft robuste Gemeinschaften. oder dauert für Generationen.

Das passiert am besten, wenn wir in unseren Gemeinschaften der Überzeugung gut leben und über Überzeugungslinien hinweg gut lieben.

Würde Lewis zustimmen?

Würde CS Lewis dem zustimmen? Hat er nicht das bloße Christentum geschrieben ? Bedeutet das nicht, dass wir unsere konfessionellen Unterschiede beiseite legen und in der sichtbaren Einheit des „bloßen Christentums“ leben sollten?

Sie werden vielleicht überrascht sein, was Lewis mit diesem Satz meint. Aber er sagt uns klar. Was folgt, ist ein kursiver Auszug aus der Einführung in das bloße Christentum (1943, xi – xii), der mit meinen Kommentaren in Abschnitte unterteilt ist.

Keine Alternative zu Glaubensbekenntnissen

Ich hoffe, kein Leser wird vermuten, dass das "bloße" Christentum hier als Alternative zu den Glaubensbekenntnissen der bestehenden Gemeinschaften dargestellt wird - als ob ein Mann es dem Kongregationalismus oder der griechischen Orthodoxie oder irgendetwas anderem vorziehen könnte.

Wenn Lewis über das bloße Christentum schreibt, kritisiert er keine christlichen Konfessionen. Tatsächlich sagt er, dass es nicht so ist, als könne eine Person das bloße Christentum zu einem festen Platz machen. Ich würde sagen, dass das Hemd, das ich trage, weder ärmellos, kurzärmlig noch langärmlig ist. Es ist nur ein Hemd.

Die Halle des Hauses

Das [bloße Christentum] ist eher eine Halle, aus der sich Türen zu mehreren Räumen öffnen. Wenn ich jemanden in diese Halle bringen kann, werde ich getan haben, was ich versucht habe. Aber es ist in den Zimmern, nicht in der Halle, dass es Feuer und Stühle und Mahlzeiten gibt.

Lewis liebte die Church of England. Es war sein konfessionelles Zuhause. Aber er sah seine Berufung nicht als Verfechter des Anglikanismus. Seine Berufung war es, die Menschen in die Halle des Hauses des Christentums zu führen. Und er wusste, dass in der Halle niemand wohnen sollte.

Dies ist der Fehler, den viele über Lewis gemacht haben. Er war nicht ökumenisch im Sinne, Menschen aus konfessionellen Räumen in die Halle der Einheit zu führen. Sein ökumenischer Geist wird im Folgenden als Liebe zwischen Räumen gesehen, nicht als Entleerung von Räumen in die Halle.

In den konfessionellen Räumen befinden sich Feuer, Stühle und Mahlzeiten. Mit anderen Worten, wenn Sie versuchen, in der Halle zu leben, werden Sie ohne Wärme und Ruhe und Essen auskommen. Das bloße Christentum ist kein gelebtes Christentum. Der Versuch, daraus ein Leben zu machen, ist wie der Versuch, nur Essen zu essen, aber niemals bestimmtes Gemüse, Obst oder Fleisch.

Bleib nicht in der Halle

Die Halle ist ein Ort zum Warten, ein Ort, an dem man die verschiedenen Türen ausprobieren kann, kein Ort zum Wohnen. Zu diesem Zweck ist der schlechteste der Räume (welcher auch immer) meiner Meinung nach vorzuziehen.

Er ist sich der Unzulänglichkeit des bloßen Christentums so bewusst, dass er sagt, dass es besser ist, in der schlechtesten christlichen Konfession so gut wie möglich zu leben, als in der Halle zu leben.

Betritt einen Raum

Es ist richtig, dass einige Leute möglicherweise längere Zeit in der Halle warten müssen. . . . Sie müssen weiter für Licht beten: und natürlich müssen Sie auch in der Halle versuchen, die Regeln zu befolgen, die für das ganze Haus gelten. Und vor allem müssen Sie fragen, welche Tür die wahre ist; Nicht das, was Sie an Lack und Verkleidung am meisten freut. Im Klartext sollte die Frage niemals lauten: „Mag ich diese Art von Dienst?“, Sondern: „Sind diese Lehren wahr: Ist Heiligkeit hier? Bewegt mich mein Gewissen dazu? “

Dies ist einer der Gründe, warum ich Lewis liebe. Es gibt hier kein Geschwätz, wenn alle Räume gleich sind. Oder alle Räume mit der gleichen Wahrheit aus verschiedenen Blickwinkeln. Oder persönliche Erfahrung ist die Hauptsache, während Wahrheitsansprüche eine menschliche Vermutung sind. Oder die Unzulänglichkeit der Heiligen, gute Urteile darüber zu fällen, welche Konfession die Wahrheit hat. Keines davon.

Nein. Stattdessen gibt es die klare Aussage, dass ein entscheidender Schritt von der Halle des bloßen Christentums zur doktrinellen Spezifität eines Raumes getan werden muss. Zu diesem Zweck besteht Ihre Hauptaufgabe darin, in der Halle den Raum zu finden, der der Wahrheit am nächsten liegt. Deshalb fordert er uns auf, „ weiter für Licht zu beten “ und „zu fragen, welche Tür die wahre ist “. Und nicht zu fragen, ob wir die Gottesdienste mögen, sondern „ Sind diese Lehren wahr? "

Was die Welt braucht

Wenn Sie Ihr eigenes Zimmer erreicht haben, seien Sie freundlich zu denen, die andere Türen gewählt haben, und zu denen, die sich noch in der Halle befinden. Wenn sie sich irren, brauchen sie Ihre Gebete umso mehr. und wenn sie deine Feinde sind, dann hast du den Befehl, für sie zu beten. Das ist eine der Regeln, die im ganzen Haus gelten.

Das ist Lewis 'Ökumene. Wählen Sie einen konfessionellen Raum nach bestem Wissen und Gewissen. Dann liebe diejenigen, die sich anders entscheiden, auch wenn sie sich als Feinde herausstellen.

Was die Welt vom großen Haus des Christentums braucht, ist nicht, dass alle Mauern zwischen den Räumen ausgerissen werden, sondern dass wir uns auf alle Arten lieben, die die Bibel sagt, einschließlich der Verteidigung und Bestätigung der Wahrheit der Schrift, wie wir sie sehen ( Epheser 4:15).

Empfohlen

Die Macht der Schande brechen
2019
Warum einer Kirche beitreten?
2019
Elende Extreme: Das "Immer" und "Niemals" des Selbstmords
2019