Ältere Männer, jüngere Männer brauchen dich

Es gibt heute eine traurige und weite Kluft zwischen älteren und jüngeren Männern. Generationsdiskriminierung und Segregation sind lebendig und entmutigend.

Wir müssen die Fackel irgendwie passieren, aber so viele Brücken sind abgebrannt. Jüngere Männer brauchen ältere Männer. Ältere Männer, nach Gottes Absicht und Gnade, gibt es Dinge, die wir von Ihnen und von niemand anderem bekommen werden. Besonders die von uns ohne Väter oder christliche Väter oder verlobte und vorsätzliche christliche Väter. Leider scheinen die Jahrzehnte so selten gut zusammen zu spielen.

Als jüngerer Mann habe ich versucht herauszufinden, wie genau ältere Männer in ihrer Umgebung lieben, ermahnen und in jüngere Männer investieren können - Männer wie ich. Im Namen anderer jüngerer Männer bitten wir unsere älteren Brüder mit Demut und Kühnheit um fünf Dinge.

1. Liebe

Junge Männer fragen oft ältere Männer: „Interessieren Sie sich für mich? Interessiert es dich wirklich ? “Wir können YouTube-Videos ansehen, um Ratschläge, Weisheit und Inspiration für die Komplexität des Lebens zu erhalten. Mit den heutigen christlichen Blogs können wir auf die meisten Lebensfragen zugreifen, ohne überhaupt ans Telefon zu greifen. Wir sollten Sie immer noch fragen, aber wir brauchen keine älteren Männer, vor allem, weil sie schlauer sind.

Junge Männer brauchen beständige Liebe, eine Liebe, die die Liebe des Vaters überschattet (1. Johannes 2: 13–14). Wir brauchen das und sind auf einer Reise mit Monstern am Horizont - Monstern, die tief in unserem Herzen und überall um uns herum sind. Sie, der ältere Mann, sind nicht unbedingt unser Vater, aber Sie sind ein „Freund des Vaters“ - ein „Nachbar, der in der Nähe ist“ (Sprüche 27:10), der uns über „Vorwurf“, „Klugheit“, „Leiden“ unterrichtet. „Ehebruch“ und „Fluchen“ (Sprüche 27: 11–14) - wie man das alles macht (oder vermeidet). Der König sagt: „Verlaß dich nicht. . . Der Freund deines Vaters. «Wir sind also hier. Zumindest einige von uns. Nicht aufgeben. Vielleicht nervig, aber nicht aufgeben.

2. Geschichten

Junge Männer müssen hören: „Alles wird gut.“ An den meisten Tagen sind wir uns ziemlich sicher, dass unser Leben ein völliger Misserfolg ist, sogar eine Katastrophenzone.

Wir hören: „Du bist kein Mann.“ Wir brauchen: „Du bist ein Mann. Lass uns so handeln. “Wir hören:„ Das kannst du nicht schlagen. “Wir brauchen:„ Ich kenne diese Stimme. So kämpfst du dagegen. “Wir hören:„ Sie liebt dich nicht, also ist das Leben wertlos. “Wir brauchen:„ Dies ist eine Jahreszeit. Gott kennt deine Bedürfnisse. Sprich mit mir darüber. "

Gott hat dir Lektionen beigebracht, als du jung warst. Du betest: "Schon in meiner Jugend hast du mich unterrichtet" und: "Gott, verlaß mich nicht bis ins hohe Alter und bis zu den grauen Haaren, bis ich deine Macht einer anderen Generation verkünde, deine Macht allen, die kommen" ( Psalm 71: 17-18). Jetzt wollen wir für jedes graue Haar eine Geschichte von Gottes Treue, eine Lektion aus Jahren des Lernens Gottes und seiner Welt. Für jedes silberne Schloss ein „Alles in Ordnung“.

Gab es eine Zeit, in der Sie dieselbe Lebenserfahrung gemacht haben? Erzähl uns darüber. Wir müssen hören: „Gott ist in dieser Situation treu, weil ich es gesehen habe - ich habe es gefühlt . Ich weiß nicht, wie es für dich aussehen wird, aber er ist bei dir und er ist treu. Und ich auch. “Erzählen Sie relevante, hilfreiche Geschichten. Sie können das Ende der Geschichte eines jungen Mannes nicht sehen. Aber Sie können ein historischer Anker für die Hoffnung sein, dass Gott tatsächlich in diese tragische Welt - in das tragische Leben eines jungen Mannes - verwickelt ist, weil wir uns manchmal nicht so sicher sind.

3. Gebet

Für die meisten Christen ist es schwierig, Zeit allein mit Gott zu verbringen. Wenn Sie sich beim Vater - bei Ihrem Vater - Zeit nehmen, für uns einzutreten, für unser Wohl zu beten und um Weisheit für uns zu bitten, bedeutet dies mehr, als Sie wissen. Bei aller Zerbrochenheit zwischen den Generationen wäre es ein ungewöhnlicher und unverdienter Segen, Ihre Gebete als selbstverständlich zu betrachten.

Paulus befürchtete, dass die Epheser „den Mut verlieren“ würden, und betete, dass Gott „dir gewähren würde, dass du durch seinen Geist mit Kraft gestärkt wirst“ (Epheser 3:13, 16). Wir verlieren oft den Mut, während wir unseren eigenen Weg gehen. Wir brauchen Kraft. Wir beten unsere unreifen Herzen aus. Nehmen Sie sich die zehn oder fünfzehn Jahre, die Sie mit uns zu tun haben, und beten Sie mit ihnen, was wir als ungelernte, unerfahrene und ängstliche jüngere Männer noch nicht gelernt haben.

4. Selbstsicherheit

Fühle nicht das Bedürfnis, mit uns zu konkurrieren. Wir sind nicht Ihre Altersgenossen, messen Sie sich also nicht an uns. Wenn wir Ihre reifere väterliche Hilfe brauchen, bekommen wir sie wahrscheinlich nicht von unseren Vätern. Die meisten Männer mit entfernten oder abwesenden Vätern haben das Gefühl, ihr ganzes Leben lang mit anderen Männern im Wettbewerb zu stehen - um Statistiken, Zuneigung, Anerkennung und Akzeptanz.

Sei ein Freund im Krieg des Lebens - ein Mitsoldat. Wir brauchen Unterstützung, Freundschaft und eine solche nicht wettbewerbsfähige Kameradschaft - wir brauchen eine Person, die sich uns gegenüber von Angesicht zu Angesicht und Gottes Desinteresse an vergleichender Leistung manifestiert. Es ist wirklich schwer, „nichts aus Rivalität oder Einbildung zu machen, aber in Demut zählen andere, die wichtiger sind als Sie selbst“ (Philipper 2: 3). Aber vielleicht lernen wir durch Ihr Beispiel, wie man es für andere macht.

Eine der praktischsten Formen ist das gute Zuhören . Wenn Sie einem jungen Mann zuhören, der über sich selbst spricht, werden Sie in seine Worte eine „Bitte um Gnade“ (Psalm 86: 6) eingebettet hören, und Sie werden besser in der Lage sein, „ein Wort zu sprechen, das wie Äpfel ist“ aus Gold in einer Fassung aus Silber “(Sprüche 25:11).

Vielleicht brauchen wir auch Hilfe, um Sie zu hören, denn wir können ungeduldig und hartnäckig und defensiv sein (was machen Sie überhaupt mit einem Apfel aus Gold?). Gott modelliert diese Demut und Geduld: „Gottes Güte soll dich zur Umkehr führen“ (Römer 2, 4). Gott ist gütig, weil er nichts zu beweisen hat. Diese Sicherheit führt zu erstaunlichen Ergebnissen in Beziehungen und bei Männern im Allgemeinen.

5. Sicherheitslücke

Sei geduldig. Wir sind langsam. Sie brauchen uns nicht anzuschreien. Wir wurden angeschrien. Seien Sie fest, wenn wir es brauchen. Wir müssen in der Lage sein, Sie nach irgendetwas zu fragen - und eine ehrliche, nicht wertende Antwort erhalten. Dies schließt Weisheit für das christliche Wachstum im Allgemeinen ein - im Kampf gegen die Sünde. Wir müssen das Gefühl haben, dass wir zusammen sind und nicht, dass du so ein Versager bist.

Die meisten Männer fühlen sich bereits als Versager. Sei originell und sei bei uns. Ist 1 Korinther 10:13 wirklich wahr? „Keine Versuchung hat dich überholt, die dem Menschen nicht gemein ist.“ Hilf uns, die Spannung dieses Verses zu üben: dass es „üblich“ ist - nicht seltsam oder stigmatisiert oder etwas, das man im Dunkeln hält - und den Ruf anzunehmen es zu „ertragen“, was ohne Gemeinschaft fast unmöglich ist. Wir brauchen einen Ort - einen Mann -, der uns zum Wachsen herausfordert, aber auch das Geständnis für uns sicher macht.

Jeder Junge möchte ein Mann sein

Ältere Männer, die jüngeren Männer in Ihrem Leben brauchen Sie mehr, als Sie vielleicht wissen. Twitter Tweet Facebook Auf Facebook teilen

Dies wurde nicht für den Gerichtssaal geschrieben, Väter. Diese "Bedürfnisse" sind keine Verurteilung von Ihnen . Nein, sie sind für deine Verehrung gedacht. „Ich schreibe dir, Väter, weil du den kennst, der von Anfang an war“ (1. Johannes 2:13). Junge Männer haben ältere Männer in vielerlei Hinsicht gescheitert - durch Inkompetenz und Inkonsequenz, durch Mängel und beschämende Handlungen, durch Kritik an allen anderen und durch Selbstverschuldung - unser Leben ist voller Misserfolge. Das ist wahr.

Egal was der junge, störrische Punk in deinem Leben sagt, wir wollen reifen; Wir wollen die geschickte, schwere, heilende Hand der korrigierenden (nicht strafenden) Disziplin. wir möchten erfahren, dass wir falsch liegen; wir wollen wachsen Jeder junge Mann möchte ein Mann sein, der die Liebe Christi empfangen und daraus ein erfahrener Liebhaber Gottes, ein hilfsbereiter Liebhaber von Freunden und ein dienender Liebhaber einer Frau werden kann.

Wir möchten wie Sie sein, wie Sie wie Christus sind (1. Korinther 11: 1).

Empfohlen

5 Hilfreiche Gebete
2019
Selbstprüfung spricht tausend Lügen
2019
Heilige Waffen für den geistlichen Krieg: Tragen der ganzen Rüstung Gottes
2019